Hexy Launcher für Android: Alter­na­tiver Launcher der SwiftKey-Entwickler

Am 11.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

hexy-launcher-android

Mit Hexy Launcher haben die Macher der SwiftKey-Tastatur seit kurzer Zeit auch einen sehr einfach gestrickten, aber optisch recht schicken Launcher für Android in petto.

Zugegeben: Wirklich viele Features besitzt der kostenlose Hexy Launcher für Android nicht, dafür aber macht er optisch einen recht frischen Eindruck, einfach weil er sich gänzlich anders präsen­tiert, als es bei den gängigen Launcher für Android der Fall ist. Im Grunde besteht der Launcher lediglich aus einem Homescreen, auf dem alle instal­lierte Apps in Form eines Hexagon-Grids angezeigt werden. Eure meist­ge­nutzten Apps werden dabei mittig des Grids angezeigt, außen herum werden dann alle weiteren Apps nach der Akzent­farbe ihres Icons sortiert – auch hier werden häufiger genutzte Apps weiter Innen platziert. Erinnert optisch ein wenig an die ursprüng­lichen Design-Entwürfe zu Windows Mobile 6.5 anno 2009. Wem das ganze zu unüber­sichtlich ist, der kann sich die Apps auch alpha­be­tisch sortieren lassen. 

Des Weiteren gelangt ihr über den Floating Button zu einem weiteren Bildschirm, auf dem ihr Widgets platzieren könnt – auch eine schnelle Suchfunktion für Apps in an Board. Wie gesagt: Alles sehr einfach gehalten, auch Einstel­lungen sucht man vergeblich. Dennoch finde ich das grund­sätz­liche Konzept hinter dem Launcher durchaus als spannend. Zwar ist der Launcher eher eine Spielerei der SwiftKey-Entwickler und in der derzei­tigen Form wohl eher etwas für den einfachen Nutzer, mit ein paar Feinheiten und zusätz­lichen Optionen (wie zum Beispiel das Ausblenden von Apps oder Gesten) könnte ich mir den Hexy Launcher durchaus als primären Launcher vorstellen. Wie es eben auch bei Windows Phone war: Erfri­schend anders. 

Hexy Launcher
Preis: Kostenlos

via Smart­Droid