Hill-Valley-Projekt: „Zurück in die Zukunft“ in Echtzeit auf Twitter verfolgen

Marcel Am 28.10.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:41 Minuten

Immer wieder gibt es mal Filme oder geschichtliche Events wie zum Beispiel der Untergang der Titanic oder auch der Mauerfall, welche auf Twitter Stück für Stück in Echtzeit wiedergegeben werden. Aktuell gibt es ein ähnliches Projekt, dem alle Fans der Filmreihe „Zurück in die Zukunft“ beiwohnen können: Das Hill-Valley-Projekt, ist aktuell dabei, die Filmreihe in Form von Tweets – ebenfalls in Echtzeit – nachzustellen. Zu diesem Zweck hat man satte 49 Accounts erschaffen, für jeden Protagonisten des ersten Teils einen, inklusive passenden Avataren und Kurzbeschreibungen – sogar der DeLorean hat seinen eigenen Account. Gestartet ist das Projekt bereits in der Nacht zum 25. Oktober – wer den Film mehrmals gesehen hat, der wird das Datum erkennen können, bekanntlich war der 25. Oktober 1985 der fiktive Zeitpunkt, mit dem der erste Teil begann. Mal gespannt, ob man so nur den ersten Teil der Reihe reproduziert oder ob man auch noch Teil 2 und 3 „vertwittert“, aber auch ohne die weiteren Teile ein sehr cooles und sehenswertes Projekt. (via Caschy, Bildquelle)

delorean

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 249,00, gebraucht schon ab EUR 231,57
  • Auf Amazon kaufen*