„Hitman: Go“ für iOS veröffentlicht: Rundenbasiertes Strategiespiel im Hitman-Universum

Marcel Am 18.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:52 Minuten

Passend zu den kommenden Feiertagen haben die Entwickler von SquareEnix mit „Hitman: Go“ den ersten Ableger der bekannten Computerspiel-Serie rund um den im Genlabor erschaffenen Auftragskiller mit dem Codenamen 47 für iOS in den App Store gebracht. Hierbei handelt es sich jedoch erstmals nicht um einen 3rd-Person-Stealth-Shooter, sondern man betritt völlig neue Wege und präsentiert ein doch recht knackiges rundenbasiertes Strategiespiel mit Brettspiel-Atmosphäre. So habt ihr ein einem Level verschiedene Wege, über die ihr euren Agenten 47 bewegen könnt, Zug um Zug – habt ihr einen Zug vollendet, sind die (computer-gesteuerten) Gegner an der Reihe.

hitman-go-ios-6797

Das Ziel des Spieles ist dabei immer das gleiche: So müsst ihr entweder einen bestimmten Punkt erreichen oder eine Zielperson ausschalten. Hierzu bekommt ihr wie auch den den 3D-Spielen verschiedene Möglichkeiten: Entweder ihr geht den Weg der Konfrontation und tötet eure Gegner (in diesem Falle nehmt ihr die gegnerischen Figuren aus dem Spiel indem ihr auf das gleiche Spielfeld gelangt) oder umschifft diese hinter ihrem Rücken. Was recht leicht klingt hat aber auch einen Haken, denn auch die Gegner können euch das Level neu beginnen lassen, wenn ihr ein Feld vor ihnen steht und sie direkt auf euch blicken (zu erkennen am kleinen Pfeil).

Das ganze ist zu Beginn noch recht simpel, wird im Laufe der ersten Level aber bereits recht knackig und so kann es schonmal ein paar Runden dauern, bis ihr die richtige Taktik herausgefunden habt. So ist es manchmal nötig, ein paar Male zwischen zwei Feldern hin- und her zu wechseln um eine der Wachen überlisten und an ihr vorbei gelangen zu können. Ebenso gibt es aber auch ein paar Hilfsmittel, die auf wenigen Spielfeldern zu finden sind: So können Wachen mittels Wurfmaterial an eine bestimmte Stelle gelotst werden, später gibt es noch geheime Falltüren die euch an eine andere Stelle des Spielfeldes bringen, ebenso gibt es später auch noch Waffen, Verstecke und Verkleidungen.

hitman-go-ios-6801

Neben dem „einfachen“ Bestehen der Level gibt es auch weitere Aufgaben die ihr erledigen könnt und solltet, diese variieren aber von Level zu Level: So gilt es in zahlreichen Level einen Aktenkoffer einzusammeln, das Level mit einer bestimmten Anzahl an Zügen zu beenden oder keinerlei oder alle Gegner zu töten. Ist das abschließen eines Level teilweise schon recht knackig, machen es die zusätzlichen Aufgaben nicht wirklich leichter.

Die zusätzlichen Punkte benötigt ihr, um weitere Levelpakete freizuschalten. So benötigt ihr zum Beispiel für die zweite „Welt“ mindestens 25 Punkte bevor diese freigeschaltet wird. Wem das aber zu aufwendig oder zu schwierig ist, der bekommt zum einen die flotte Möglichkeit geboten, die einzelnen Pakete für 0,89 Euro pro Paket freischalten zu können. Interessanter – weil auch als Lernhilfe geeignet – sind hingegen die Missionstipps. Hierbei könnt ihr eine der erforderlichen Aufgaben auswählen und schon zeigt euch das Spiel Zug um Zug, wie ihr die entsprechende Aufgabe lösen könnt. Fünf Hilfen gibt es dabei frei Haus, weitere können per In-App-Käufe zwischen 1,79 und 5,99 Euro hinzugekauft werden, wer einmalig 13,99 Euro zahlt, der bekommt eine unbegrenzte Anzahl an Cheats Hilfen geboten.

„Hitman: Go“ ist im App Store für 4,49 Euro verfügbar, leider hat man dabei eben trotz des recht hohen Preises nicht auf In-App-Käufe verzichtet, wobei sich diese in Grenzen halten und sich (von den Hilfen aka Cheats mal abgesehen) eigentlich so gut wie gar nicht auf das Spiel auswirken. Ab und an ist man sicherlich mal verleitet, sich Tipps zu holen, im Grunde schafft man aber alle Level nach einiger Zeit doch irgendwie – vielleicht nicht immer aus vollem Bewusstsein, manchmal ist ein erfolgreicher Zug doch eher aus der Kategorie „Zufall und Glück“ entstanden, aber danach fragt nach einem bestandenen Level keiner mehr.

So ist der Titel sicherlich nur ein entfernter Ableger der beliebten Hitman-Reihe und mit dieser absolut nicht vergleichbar (auch wenn es ein paar erkennbare Elemente gibt), dennoch ist das Spiel spaßig und lohnenswert. Ich gebe einen klaren Daumen nach oben. Läuft übrigens sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPad.

Hitman GO
Hitman GO
Entwickler: SQUARE ENIX INC
Preis: 5,49 €+
  • Hitman GO Screenshot
  • Hitman GO Screenshot
  • Hitman GO Screenshot
  • Hitman GO Screenshot
  • Hitman GO Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Original iProtect® 2in1 Set USB Ladestecker Halterung Steckdosen Dockingstation u Netzteil weiß für iPhone 6 6 Plus iPhone 7 7 Plus iPhone 5 5s 5c iPod Touch 5G Nano 7G
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*