„Hitman GO“ nun auch für Windows (Phone): Runden-Strategie mit Agent 47

Marcel Am 28.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:53 Minuten

Nach fast einem Jahr haben die Jungs und Mädels von SquareEnix ihren ersten mobilen Hitman-Ableger namens „Hitman GO“ auch für Windows 8.1 und Windows Phone veröffentlicht.

Was lange währt, wird endlich gut – so oder so ähnlich könnte man die App-Situation für Windows Phone bezeichnen. Entweder kommen Apps gar nicht erst für die mobile Plattform oder sehr verspätet – wie aktuell der Agent-47-Ableger Hitman GO. Vor rund einem Jahr ist dieser für iOS erschienen, drei Monate später dann auch für Android – und nun ganz aktuell auch für Windows 8.1 und Windows Phone. Der Titel spielt zwar im glei­chen Uni­versum des im Gen­labor er­schaf­fenen Auf­trags­killer mit dem Code­namen 47, aber statt den 3D-Stealth-Shooter auf die mobile Plattform zu bringen hat man sich an ein völlig neues Spiel­prinzip ge­wagt, das eigentlich nicht mehr viel mit dem eigentlichen Hitman zu tun hat, wenn­gleich ei­nige Spiel­ele­mente über­nommen worden sind.

hitman-go-ios-68011

So gibt es mit Hitman GO ein kna­ckiges, run­den­ba­siertes Stra­te­gie­spiel im Stile eines klassischen Brett­spiels, über das ihr euren Agenten 47 Zug-um-Zug be­wegen könnt oder besser gesagt müsst. Habt ihr einen Zug voll­endet, sind die computer-gesteuerten Gegner an der Reihe, das Prinzip dürfte von zahl­rei­chen ähnlichen Spielen bekannt sein. Die Ziele va­ri­ieren dabei zwar zwi­schen den ein­zelnen Level: So müsst ihr ent­weder einen be­stimmten Punkt er­rei­chen oder eine Ziel­person aus­schalten, dazu gibt es noch die ein oder an­dere Zu­satz­auf­gabe wie das Ein­sam­meln eines Kof­fers, das Lösen eines Level mit einer be­stimmten An­zahl von Zügen und dergleichen.

hitman-go-ios-6797

Klingt nur bedingt nach Hitman beziehungsweise Agent 47, ist es mit wenigen Insider-Details auch nicht, aber dennoch macht das Spiel auch ohne 3D, dicken Wummen und Draht ordentlich Laune, sofern man sich eben auf das Spiel­prinzip des mo­bilen Hitman-Ablegers einlassen kann. Wer etwas mehr zum Spiel er­fahren möchte, sollte sich meinen In­i­tal­bei­trag zum Re­lease der iOS-Version durch­lesen. Das Spiel steht als Universal-App im Windows (Phone) Store bereit, lässt sich also bei einmaligem Kauf auf allen euren Microsoft-Geräten nutzen. Preislich werden wie auch für iOS und Android 4,99 Euro fällig, was sicherlich kein Schnäppchen ist, aber dennoch irgendwie gerechtfertigt – denn bis ihr wirklich alle Level und Einzelziele erreicht vergehen mehrere Stunden, Tage, Wochen oder noch mehr.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via WinBeta

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 7 Professional, OEM Aktivierungsschlüssel
  • Neu ab EUR 5,99, gebraucht schon ab EUR 4,99
  • Auf Amazon kaufen*