HomePaper für iOS erstellt hübsche Raum-Hintergründe für HomeKit

Marcel Am 06.04.2021 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:38 Minuten

Entwickler Aaron Pearce wird dem ein oder anderen iOS-Nutzer bereits etwas sagen – umso mehr, desto intensiver ihr euch mit HomeKit beschäftigt hat. Denn Aaron hat einige Apps in petto, die das Leben mit HomeKit punktuell ein wenig angenehmer gestalten lässt: HomeRun für Szenen-Kurzbefehle als Komplikation auf der Apple Watch, HomePass zum Sichern der QR-Codes der HomeKit-Geräte HomeCam um parallel mehrere Kamera-Streams zu betrachten. Mit HomePaper ist nun eine weitere App veröffentlicht worden, die sich dem Thema HomeKit-Hintergründe widmet. Seitens Apple gibt es etwas mehr als eine Hand voll Farbverläufe zur Auswahl, alternativ ließe sich ein Foto als Hintergrundbild für Räume nutzen. Letzteres ist tatsächlich nur das „nackte“ Bild, ohne Filter, Effekte wie Unschärfe und dergleichen. An dieser Stelle kommt nun HomePaper ins Spiel.

HomePaper ermöglicht es euch, HomeKit-Räume mit echten Fotos zu nutzen, ohne diese dabei zu sehr in den Vordergrund zu rücken. Vielmehr wird das Foto entsättigt und mit einem Farbverlauf überlagert, wodurch das Foto von oben rechts diagonal nach unten hin immer schwächer wird. Dies führt zu sehr ansehnlichen Bildern, die euren HomeKit-Räumen etwas Individualität spendieren, gleichzeitig aber auch nicht dermaßen störend wirken, wie es unbearbeitete Fotos machen. Die Farben für den Verlauf und die Deckkraft könnt ihr selbst festlegen, weitere Bearbeitungsmöglichkeiten gibt es bis dato nicht. Was auch bedeutet, dass ihr ein paar Versuche benötigt, bis die Kamera-Aufnahmen zu einem guten Ergebnis führt, da sich die Bilder auch nicht verschieben lassen.

Von Haus aus erzeugt HomePaper nur passende Hintergrundbilder fürs iPhone, wer zusätzliche Wallpaper für HomeKit auf dem iPad oder gar macOS benötigt, der muss die Ausgabe explizit in den Einstellungen aktivieren. Das Festlegen der Hintergrundbilder muss nach dem Export manuell durch euch geschehen und auch auf jedem Gerät für sich, leider bietet Apple hier keine komfortablere Lösung an. Die kostenlose Version erlaubt lediglich den Export eines einzigen Hintergrundbildes, was aber für einen Test ausreichend ist. Wer weitere Hintergründe erstellen und exportieren möchte, der kann die App per einmaligem In-App-Kauf in Höhe von 1,09 Euro freischalten. Durchaus etwas, was man sich bei Bedarf mal anschauen kann. Wer PSD-Dateien bearbeiten kann, der findet in diesem Reddit-Thread auch einen Download für Vorlagen im ähnlichen Stile.

‎HomePaper for HomeKit
‎HomePaper for HomeKit
Entwickler: Pearce Media Limited
Preis: Kostenlos+
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
  • ‎HomePaper for HomeKit Screenshot
‎HomeRun für HomeKit
‎HomeRun für HomeKit
Entwickler: Pearce Media Limited
Preis: 3,49 €
‎HomePass for HomeKit
‎HomePass for HomeKit
Entwickler: Sunya Limited
Preis: 3,49 €
‎HomeCam for HomeKit
‎HomeCam for HomeKit
Entwickler: Pearce Media Limited
Preis: 5,49 €
‎HomeCam for HomeKit
‎HomeCam for HomeKit
Entwickler: Pearce Media Limited
Preis: 5,49 €

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.