Horizon für iOS mag keine vertikalen Videos und nimmt grundsätzlich im Querformat auf

Marcel Am 18.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:39 Minuten

Meine Freundin hat die Angewohnheit, Videos des Öfteren im Hochformat aufzunehmen – empfinde ich als unschöne Sache, immerhin schaut man sich Videos meistens im Querformat an, nicht umsonst gehen die meisten Wiedergabegeräte eher in die Breite, denn in die Höhe. Im Nachhinein kann man sich hierbei natürlich mit entsprechenden Apps wie zum Beispiel Video Rotate behelfen, was sicherlich auch nicht perfekt ist, aber schonmal ein wenig helfen kann. Möchte man im vorhinein bereits sicherstellen, dass Videos immer im korrekten Seitenverhältnis aufgenommen werden, so könnte hier die App Horizon zur Hilfe eilen. Dabei bedient sich die App eines kleines Tricks, welcher gleichzeitig simpel wie effektiv ist.

horizon-ios-2552

Auf dem Display selbst blendet die App ein Aufnahmefenster im 16:9-Format ein, welches eben immer auf diesem Format bleibt. Selbst wenn man das iPhone im Hochformat aufnehmen lässt, nimmt die App eben im Querformat mit besagtem Format auf und richtet sich dabei immer so aus, dass der Aufnahmeausschnitt gerade „steht“. Neben dieser reinen Drehung gibt es auch die Option, dieses direkt skalieren zu lassen, sprich: Je näher ihr an dem „echten“ Querformat kommt, umso Bildfüllender wird das Aufnahmefenster – erfordert sicherlich ein wenig Übung, kann aber auch für den ein oder anderen netten Effekt sorgen, wenn das Video quasi „herein oder herausgezoomt“ wird – eben je nachdem, wie man das iPhone dreht und wendet. Natürlich kann die Drehung auch komplett deaktiviert werden, dann ist eben alles wie gewohnt, was aber irgendwie ja auch nicht Sinn der App ist.

In den Einstellungen gibt es dann noch die Auswahl der Auflösung für Front- und Hauptkamera, die Qualität der aufgenommenen Videos und der Speicherort der Videos (innerhalb der App oder direkt in die Camera Roll?). Wer mag, der kann auch noch einen von acht Filtern wie Sepia, Retro oder Toon über die Videos legen, diese werden bei der Aufnahme „live“ angezeigt.

Sicherlich eine tolle und durchdachte App, auch wenn die Performance gerade während der Drehung durchaus ein wenig optimiert werden kann – kann von mir aus gerne so als Standard in die native Kamera-App übernommen werden. Übrigens: Neben dem Video gibt es auf der Webseite der App auch noch eine recht gute „Live-Demo“ – falls ihr es euch vorher nochmals in visueller Form anschauen wollt…

Horizon Camera
Horizon Camera
Preis: Kostenlos+
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot
  • Horizon Camera Screenshot

via Caschy

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*