HTML Entity Lookup: HTML-Entities schnell und einfach finden

Marcel Am 29.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

hhu1t

Wer sich einmal mit Webentwicklung und Webdesign auseinander gesetzt hat, der wird früher oder später sicherlich einmal auf die so genannten HTML Entities getroffen sein. So besitzt eigentlich jedes Zeichen eine entsprechende Umformung, aus dem Copyright-Zeichen © wird somit ©. Nun ist es natürlich so, dass dank umgreifendem UTF-8 jene Entities nicht mehr zwangsläufig verwendet werden müssen auch das einfache Copy & Paste der Zeichen schon oftmals zum Erfolg führt, möchte man jedoch auf Nummer sicher gehen, HTML-Code als Text darstellen oder auch besagte Zeichen via der CSS-Angabe „content“ in den Inhalt einfügen, so muss man wiederum auf besagte Kodierung zurückgreifen.

Eine kleine Hilfe bietet dabei die Webapp HTML Entity Lookup, quasi eine Suchmaschine für Entities. Das tolle an dem kleinen Webdienst: Ihr müsst nur einen ähnlichen Buchstaben einfügen und schon zeigt euch die App ähnliche Zeichen an – für das Copyright-Zeichen reicht zum Beispiel ein „c“, Pfeile gibt es zum Beispiel mit „<“ und „>“, ebenso wird eine kleine Wortsuche angeboten, mit der sich das „Und-Zeichen“ zum Beispiel über die Eingabe von „and“ finden lässt. Praktisches Helferlein, gelungene Umsetzung – ab in die Lesezeichen damit.

HTML Entity Lookup ansurfen

e9ygp

via t3n

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 499,90, gebraucht schon ab EUR 379,95
  • Auf Amazon kaufen*