Humble Indie Bundle 8: Zahle für sieben Games deinen Preis

Marcel Am 28.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Nachdem man es in der Zwischenzeit einmal mit einem kleineren, wöchentlichen Verkauf versucht hat, gibt es nun mal wieder das obligatorische Humble Indie Bundle in der achten Ausgabe. Diesmal sind rund sieben Games im Bundle vertreten: Little Inferno, Awesomenauts, Capsized, Thomas Was Alone, Dear Esther, Hotline Miami und Proteus – wobei es die letzten beiden Games nur dann gibt, wenn ihr auch mindestens den Durchschnittspreis, welcher derzeit bei 4,92 US-Dollar liegt, zahlt. Könnt ihr auf Hotline Miami und Proteus verzichten, so obliegt der Preis eurer Entscheidung.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 20.25.40

Wie immer gilt: Die Games sind ohne DRM, dafür aber mit Soundtrack und laufen unter Windows, Mac OS X und Linux. Bei der Auswahl des Preises könnt ihr wie immer auch entscheiden, welcher Entwickler wie viel vom Kuchen bekommt, wie viel ein gemeinnütziger Verein (EEF und Child’s Play stehen zur Auswahl) und wie viel die Macher des Humble Bundle erhalten sollen. In diesem Sinne: Fröhliches zocken.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 502,00, gebraucht schon ab EUR 469,80
  • Auf Amazon kaufen*