Humble Store vorgestellt: Jeden Tag neue Angebote

Marcel Am 11.11.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

Die Macher des Humble Bundle konnten sich einen recht guten Ruf erarbeiten, zuerst mit den Indie-Games-Bundles, dann irgendwann folgen Kooperationen mit größeren Spielstudios wie zum Beispiel THQ, kurze Zeit später gab es dann neben den unregelmäßigen Humble Bundles den Weekly Sale, welcher ein wöchentlich wechselndes Angebot beinhaltete. Nun hat man weiter aufgerüstet und den Humble Store vorgestellt.

Hier gibt es nun jeden Tag neue Spiele zu einem günstigen Preis, teilweise als Steam-Keys, teilweise als DRM-freie Downloads – aber wie gehabt für Windows, Mac OS X, Linux und Android. Vom Verkaufspreis gehen dabei 15% direkt an die Macher des Humble Bundle, 75% zu den Entwicklern und die restlichen 10% gehen an eine gemeinnützige Organisation wie das Amerikanische Rote Kreuz, Child’s Play oder der Electronic Frontier Foundation. Interessante Sache, mal schauen ob es dort in Zukunft auch den ein oder anderen Kracher geben wird. Interesse gefunden? Hier entlang.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 619,00, gebraucht schon ab EUR 439,90
  • Auf Amazon kaufen*