Icons der System-Apps von OS X 10.10 „Yosemite“ mit Mavericks nutzen

Marcel Am 05.06.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 3:02 Minuten

mavericksyosemiteicons

Gestern habe ich mit cDock eine kleine Möglichkeit vorgestellt, das Dock unter OS X Mavericks optisch ein wenig an OS X Yosemite anpassen zu können – schaut recht schick aus, wenngleich das Dock aus Yosemite noch ein wenig runder daherkommt. Nun ist es natürlich so, dass die bekannten System-Apps wie Finder, Kontakte, Safari und Co. ebenfalls neue Icons bekommen haben. Auch diese kann man schnell und einfach in Mavericks nutzen – zum einen um sich die Wartezeit zu verkürzen, zum anderen weil diese gerade mit dem transparenten Dock wesentlich schicker aussehen als es die bisherigen Icons tun, zumindest meine Meinung.

Download des Yosemite-Iconset (MEGA)

Von iTunes gibt es aktuell noch kein angepasstes Icon, dies wird wohl erst mit einer kommenden Aktualisierung eingebaut werden, ansonsten ist aber alles drin, was sich so geändert hat. Wer nicht weiß, wie er die entsprechenden Icons ändern kann, der bekommt natürlich auch eine kurze Anleitung an die Hand, denn gerade in Sachen Finder-, Kalender- und Trashbin-Icon ist es nicht ganz so easy-peasy.

mavericksyosemiteicons2

Icon des Finder ändern: Hierzu gehen wir zuerst einmal auf „Gehe zu -> Gehe zu Ordner“ und geben dort „/System /Libary / CoreServices/“ ein und suchen dann nach Dock(.app). Hier öffnen wir das Kontextmenü und wählen den Punkt „Paketinhalt zeigen“ aus, im daraufhin sich öffnenden Fenster handeln wir uns durch die Ordner „Contents -> Resources“. Nun kopieren wir die beiden Dateien aus dem Ordner „Finder“ in diesen Ordner, was wir mit Eingabe des Admin-Passwortes bestätigen müssen, anderenfalls bricht der Vorgang logischerweise ab. Haben wir das getan öffnen wir das Terminal, geben dort die Zeile „killall Dock“ ein und bestätigen das Ganze. Nun startet der Finder – beziehungsweise das Dock – neu und sollte uns nun das entsprechende Finder-Icon aus Yosemite präsentieren. Tipp: Solltet ihr TotalFinder nutzen, dann aktiviert in dessen Einstellungen vorher die Anzeige des originalen Finder-Icons.

macosxiconsaustauschen-finder

Icon des Papierkorbs ändern: Die Schritte sind hierbei identisch zu denen des Finder-Icons, nur kopieren wir in diesem Falle die vier Dateien aus dem Ordner „Trashbin“ in den Dock-Ordner. Auch hier gilt wieder: Authentifizierung bestätigen, Passwort eingeben, anderenfalls werden die Dateien nicht ersetzt. Nun könnt ihr noch die vier „reflections“-Dateien löschen, diese werden nicht (mehr) benötigt. Danach auch wieder der Schritt ins Terminal, „killall Dock“ eingeben, bestätigen, fertig.

macosxiconsaustauschen-trash

Icon des Kalenders ändern: Dies ist ebenfalls nochmals etwas tricky und führt auch zugegebenermaßen nicht zu einem sehr schicken Ergebnis, das Problem ist eben die Anzeige des aktuellen Kalendertages, welche natürlich unter Yosemite generell ein wenig anders dargestellt ist. Dennoch kurz einmal der Weg: Ihr geht in eurem Programme-Ordner und sucht dort nach der Kalender.app. Auf dieses führt ihr wieder einmal einen Rechtsklick aus und lasst euch den Paketinhalt anzeigen. Hier geht ihr nun zuerst einmal in den Ordner „Contents -> Resources“ und kopiert die beiden Dateien aus dem Ordner „Kalender“ hinein, ebenfalls wieder nach Eingabe eures Admin-Passwortes. Danach sucht ihr im gleichen Ordner nach dem Ordner „Calendar.docktileplugin“, hangelt euch hier ebenfalls wieder durch die Ordner „Contents -> Resources“ und ersetzt die Datei „App-empty.icns“ aus dem Kalender-Ordner. Danach auch wieder der Schritt ins Terminal, „killall Dock“ eingeben, bestätigen, fertig.

zo874

Restliche Icons austauschen: Bei den restlichen Icons funktioniert das ganze einfacher. Ihr geht einfach in euren Programme-Ordner und wählt dort die gewünschte Anwendung mit der rechten Maustaste aus und wählt dort den Punkt „Informationen“. Nun zieht ihr einfach die entsprechende Icon-Datei aus dem Ordner auf das Icon oben links in der Ecke und bestätigt die Aktion durch Eingabe eures Admin-Passwortes – fertig ist das ganze. Kleiner Tipp: Macht das ganze auch mit dem Kalender, schaut doch besser aus.

macosxiconsaustauschen-rest

Soweit so gut. Ihr solltet natürlich bedenken, dass nach einem Systemupdate die Icons wieder zurückgesetzt werden und ihr die Schritte unter Umständen nochmals durchlaufen müsst. Ebenso übernehme ich keine Garantie dafür, dass ihr auch alles richtig macht. Im Zweifel solltet ihr die Icons natürlich immer vorher sichern, alternativ dazu findet ihr die Original-Icons von Mavericks natürlich auch in der ZIP-Datei. Happy Yosimize.

Update: Inzwischen gibt es auch noch ein passenden iTunes-Icon und der werte Dennis hat sich auch direkt mal dran gemacht und ein ebenfalls passendes Spotify-Icon im Yosemite-Look erstellt. Sind nicht im Paket inkludiert, das iTunes-Icon findet ihr hier, das Spotify-Icon dort. (Danke Dennis und Chris)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB - 4-Port USB 3.0 Hub für iMac (2012 und später) Schlanker einteiliger-Unibody (HB-IMCU)
  • Neu ab EUR 24,99, gebraucht schon ab EUR 14,90
  • Auf Amazon kaufen*