iDoorCam: WLAN-Türklingel mit Kamera und Smartphone-Anbindung sucht Unterstützer

Marcel Am 16.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo gibt es aktuell mal wieder ein kleines Gadget, welches zumindest bei mir den Inneren Wunsch auslöst, unterstützt und gekauft zu werden: iDoorCam. Einfach gesagt ist es nichts anderes als eine Türklingel, welche sich jedoch mittels WiFi mit eurem Netzwerk koppeln kann und die es euch erlaubt, über eine Kamera, einen Lautsprecher und ein Mikrofon mit eurem Besucher vor der Türe zu kommunizieren und diesen eben zu sehen. Sobald eine Person an eurer Türe klingelt, erhaltet eine über die entsprechende App eine Benachrichtigung auf eurem Smartphone und könnt über diesem eben sprechen – habt ihr auch von unterwegs Zugriff auf euer WiFi-Netzwerk, klappt das eben auch dann, wenn ihr einmal nicht zuhause seid.

KS-image-app3-final

Damit die iDoorCam in Produktion gehen kann, sucht man nun eben auf Indiegogo bis zum 16. September rund 100.000 US-Dollar, diese Summe hat man aber bereits jetzt, 32 Tage vor Ablauf der Frist, eingespielt und übertroffen. Aktuell ist man noch mit rund 127 US-Dollar dabei, hinzu kommen dann aber auch noch satte 30 US-Dollar an Versandkosten, wodurch der Preis der iDoorCam für deutsche Interessenten bei rund 157 US-Dollar (also etwa 118 Euro) liegt. Verschifft und in den Handel kommen soll die Türklingel dann ab Oktober, der Retail-Preis soll dann bei 165 US-Dollar liegen. Kleiner Wermutstropfen: Zum Start wird lediglich eine iOS-App verfügbar sein, eine Android-App soll erst ab Januar 2014 verfügbar sein – wobei: Bei der aktuellen und der zu erwartenden Summe dürfte hier sicherlich nicht etwas mehr drin sein. Interessiert? Hier geht’s lang.

via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Lenovo Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz
  • Neu ab EUR 127,89, gebraucht schon ab EUR 107,38
  • Auf Amazon kaufen*