Infinity New Tab: Erwei­terung bringt neue „Neuer Tab“-Seite zu Chrome

Am 10.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:30 Minuten

infinity-new-tab-chrome-1

Die „New Tab“-Page in Chrome und Ich – wir werden wohl nie wirklich große Freunde werden, denn irgendwie passt diese einfach nicht in meinen Workflow und wird oftmals übergangen. Die Suche und das Öffnen von Lesezeichen erfolgt direkt über die Adress­leiste, Apps nutze ich nur selten und dafür gäbe es ja noch den nativen App-Launcher für OS X und Windows. Dennoch gibt es immer wieder mal ein paar Erwei­te­rungen, die die NTP von Chrome ordentlich aufmöbeln und die immer wieder eine Chance bekommen – so auch im aktuellen Falle Infinity New Tab. Die Seite präsen­tiert sich in einem recht aufge­räumten und „flachen“ Look, was schon einmal zu gefallen weiß. 

infinity-new-tab-chrome-2

Neben einer Suchleiste für Google, Bing oder auch Baidu (wer’s braucht) könnt ihr eben auch eure Lesezeichen auf die NTP klemmen, außerdem gibt es eine ganze Reihe an prakti­schen Helferlein wie zum Beispiel Wetter-Infor­ma­tionen, eine simpel gehaltene To-Do-Liste, eine Übersicht eurer instal­lierten Chrome-Apps und Erwei­te­rungen, eine kleine Notiz-Verwaltung und zu guter Letzt könnt ihr auch direkt über die Seite auf euren Verlauf zugreifen und diesen durch­suchen. Im Falle von Gmail soll es ebenfalls Benach­rich­ti­gungen für neue Mails geben, dies aber wollte in meinem Falle nicht so wirklich funktio­nieren.

Die Seite selbst kann von euch über zahlreiche Optionen noch ein wenig angepasst werden: So können zum Beispiel mehr Icons auf einer Seite angezeigt werden, die Suchma­schine geändert und Kategorien (wie Bilder, Videos, Maps) hinzu­gefügt werden, es lassen sich Lesezeichen und Top-Seiten aktivieren, die Icons trans­pa­renter oder weniger Rund anzeigen, das Wallpaper ändern und einiges mehr. 

Alles in allem also eine sehr durch­dachte und recht umfang­reiche Erwei­terung für die New Tab Page eures Chrome-Browsers, die sich noch dazu auch direkt über die Server des Anbieters mit anderen Instal­la­tionen synchro­ni­sieren lässt, sodass man auf allen Geräten die gleiche Oberfläche zu Gesicht bekommt – sicherlich auch keine schlechte Idee. Wer also die NTP gerne nutzen würde, diese aber als zu unfunk­tional einstuft, der sollte einmal einen Blick auf die kostenlos verfügbare Erwei­terung Infinity New Tab werfen. 

Infinity New Tab
Entwickler: infinitynewtab.com
Preis: Kostenlos

via MJD