Inpaint 4 erschienen. Inpaint 3 derzeit kostenlos.

Marcel Am 29.02.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:33 Minuten

Inpaint habe ich ja vor einiger Zeit einmal vorgestellt. Ein kleines und simples Bildbearbeitungstool, welches schnell und einfach Dinge aus Bildern wegretuschieren kann – ohne große Kenntnisse. Seit heute gibt es Inpaint 4 im Mac App Store. So auf den ersten Blick sind nur die „Guide Lines“ hinzugekommen – Bildpunkte, an denen sich Inpaint bei der Retusche orientieren kann (einen Straßenverlauf zum Bleistift). Inpaint 4 gibt es derzeit für 1,59€ im Mac App Store – wie lange das Angebot gilt ist unbekannt; jedenfalls gibt der Entwickler die Preissenkung mit „90% off“ an. Alternativ dazu gibt es derzeit Inpaint 3 als Promo kostenlos – ebenfalls im Mac App Store. Und auch gegen Inpaint 3 konnte ich damals nicht viel sagen, funktioniert ebenfalls super. Also: Zugreifen ist hier fast schon Pflicht.

Inpaint 6
Inpaint 6
Entwickler: Maxim Gapchenko
Preis: 21,99 €
  • Inpaint 6 Screenshot
  • Inpaint 6 Screenshot
  • Inpaint 6 Screenshot
  • Inpaint 6 Screenshot
  • Inpaint 6 Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*