Instacast 4: Postcast-Client für iOS heute für lau im App Store

Marcel Am 25.08.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

instacast4

Der ein oder andere wird sicherlich ein paar Podcasts konsumieren, auf der iOS-Plattform dürfte dabei der Client Instacast 4 nicht nur recht beliebt sein, sondern auch funktionell und optisch mit zu den besten Podcast-Clienten gehören. So lassen sich mit der App nicht nur Podcast anhören und dabei zum Beispiel die Abspielgeschwindigkeit erhöhen, sondern auch zwecks Offline-Genuss herunterladen und teilen. Auch eine Verwaltung aller eurer Audio- und Video-Podcasts ist vorhanden und wer mag, der kann sich auch durch die im iTunes Store verfügbaren Podcasts hangeln und so unter Umständen neue Perlen entdecken.

Ihr nutzt ein iPhone und iPad – und vielleicht noch einen Mac? Dann lassen sich Episoden über die Instacast Cloud auf allen Geräten miteinander synchronisieren, sodass alle gehörten und gelöschten Episoden oder auch die aktuelle Abspielposition auf allen Geräten identisch sind. Für die, die sich häufiger mal einen Podcast auf die Ohren klatschen quasi die eierlegende Wollmilchsau, die regulär für 4,49 Euro zu haben ist. Aktuell aber führt man seitens der Entwickler ein „Experiment“ durch, weswegen es Instacast 4 für iOS nur heute (oder „solange wie die Server halten“) kostenlos rausgehauen wird. Taugt ja vielleicht für den ein oder anderen etwas.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via aptgetupdate

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5C Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, iOS 6) weiß
  • Neu ab EUR 399,00, gebraucht schon ab EUR 94,00
  • Auf Amazon kaufen*