Instagram: App für Windows 10 läuft nun auch auf PCs und Tablets

Am 14.10.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

instagram-surface

Vor einigen Monaten hat Instagram bereits eine mit dem Beta-Tag versehene App für Windows 10 Mobile veröf­fent­licht, nun hat man daraus eine Universal-App gebastelt, die auch auf PCs und Tablets läuft.

Wer sich einmal die Smart­phone-App von Instagram für Windows 10 angesehen hat, der wird hierbei feststellen, dass es sich de facto 1:1 um die gleiche App handelt. Folglich bietet Instagram auch auf Desktop-Rechnern und Tablets mit Windows 10 den üblichen Funkti­ons­umfang rund um das Betrachten, Posten und Inter­agieren von und mit Bilder­posts – inklusive den kürzlich einge­führten Instagram Stories. Aber: Nur weil die App sich ab sofort auch auf Geräten mit größeren Bildschirmen instal­lieren und nutzen lässt, heißt dies natürlich nicht, dass man die App auch entspre­chend angepasst hat. Dies ist nämlich so gar nicht der Fall, die App wird lediglich in die Höhe bezie­hungs­weise Breite gezogen, was sehr viel ungenutzten White­space hervor­bringt.

Außerdem gibt es noch eine weitere Einschränkung, denn damit ihr zum Beispiel neue Aufnahmen erstellen und Fotos und Videos hochladen könnt, wird ein Windows 10 Gerät mit Touch­screen benötigt, auf dem Rechner taucht der „Upload“-Button gar nicht erst auf. Erklärt natürlich, wieso Instagram die App selbst nur für „Windows 10 Tablets“ bewirbt – dennoch kurios, dass man diese Einschränkung nicht entfernt hat, dürfte ja ein leichtes sein. Wer also Instagram unbedingt auf dem Windows-Rechner nutzen möchte, dem würde ich dann doch eher Ramme oder Grids empfehlen. Und für iPad-Nutzer gibt es nun neue Hoffnung, dass sich Instagram auch auf dieser Plattform um eine ordent­liche App bemüht …

Instagram
Entwickler: Instagram
Preis: Kostenlos
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot
  • Instagram Screenshot

Quelle Instagram