Instinctiv: Hübscher Musikplayer für Mac OS X und Android

Marcel Am 05.02.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:16 Minuten

Ich wage mal vorsichtig zu behaupten, dass unter Mac OS X ein Großteil der User iTunes verwendet. Schick, viele Funktionen, meiner Meinung nach top. War auch schon zu Windows-Zeiten so: iTunes oder WinAmp, später dann nur noch iTunes. Jedenfalls bin ich auf Instinctiv gestoßen; einem sehr hübschem Musikplayer für OS X, der mit ein paar Zusatzfunktionen daher kommt.

Wie bei jedem anderen Player ebenso, muss man erst einmal seine Musik importieren. Geht hier entweder per Hand, oder man importiert direkt seine gesamte iTunes-Bibliothek. Klappt völlig einwandfrei; lediglich Cover wurden bei mir nicht übernommen, wieso auch immer. Es werden jedoch sowohl Songs, als auch die Playlists übernommen:

Wer mag, der kann Instinctiv auch mit Facebook, Twitter und/oder Last.fm verlinken und jeden seiner Songs dort posten – Nervalaaaarm.

Des Weiteren ist auch eine MusikID-Funktion integriert: Angeworfen, und schon wird derzeit im Raum gespielte Musik ermittelt und erkannt. Nunja, sollte so sein. Chartsongs klappen, alles was außerhalb des Mainstreams liegt, wird wohl nicht gefunden. Und wir reden gerade darüber, dass die Toten Hosen, Ärzte und Rammstein absolut weit weg vom Mainstream sind. Das Sepultura, Frei.Wild und Co. nicht gefunden werden, darüber kann ich hinwegsehen. Aber gerade die erst genannten drei Bands sollte ein MusikID-Tool schon finden, oder?

Zu guter Letzt bietet Instinctiv auch ein Sync-Feature für Android-Phones an. Ist die entsprechende Android-App installiert, verbindet sich Instinctiv mit dem SyncStream und lässt euch eure Musik streamen. Aufgrund des fehlenden Android-Phone kann ich es leider nicht testen.

Okay, was bleibt nun also: Instinctiv ist kostenlos und hübsch. Das Musikerkennungs-Feature ist Mist, die Social-Post-Funktion eigentlich ganz nett. Trotzdem könnte Instinctiv wirklich eine Alternative für all jene OS-X’ler sein, die keine Lust auf iTunes haben – oder eben für Android-Nutzer, die Bock auf Synchronisierung haben. In diesem Sinne: Fröhliches hören.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n)
  • Neu ab EUR 97,77, gebraucht schon ab EUR 73,99
  • Auf Amazon kaufen*