Internet Archive sichert nun auch alte Videospiele des Atari 2600 und mehr

Marcel Am 28.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

internetarchive

Das Internet Archive werden die meisten wohl durch die Wayback Machine kennen, mit der man eine Zeitreise auf Webseiten vornehmen kann – neben Webseiten werden dort aber auch Bücher, Filme, Tonaufnahmen und seit neustem auch alte Software und PC-Games. Nun hat man letzteres noch weiter ausgebaut und alte Spieleklassiker aus den 70er und 80er Jahren archiviert, welche man nun über eine eigene Unterseite zugänglich gemacht hat.

So gibt es bereits jetzt eine stattliche Anzahl an Retro-Games der beiden Atari-Konsolen 2600, sowie dem 7800 ProSystem, dem ColecoVision, Magnavox Odyssey und Ballys Astrocade. So gibt es etliche Spiele, mit denen wohl viele (vor allem der älteren Generation) aufgewachsen sind, wie zum Beispiel Donkey Kong, Frogger, Missile Command, Combat, Pac-Man und hunderte Spiele mehr. Realisiert wird das ganze mithilfe des JavaScript-basierten Emulators JMESS, welcher in jedem aktuelleren Browser unterstützt wird.

Bislang fehlt zwar noch eine entsprechende Soundausgabe, laut den Machern arbeitet man daran jedoch, sodass dieser zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert werden kann. Tolle Sache wie ich finde – nicht nur unbedingt die Klassiker an sich, sondern dass es Unternehmen gibt, die derartige Dinge aus der Vergangenheit und der Geschichte sammeln und archivieren, Google ist zum Beispiel mit seinen StreetView-Aufnahmen des Great Barrier Reef und der Galapagos Inseln ebenso groß vertreten.

Quelle Internet Archive via t3n

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 479,80, gebraucht schon ab EUR 359,00
  • Auf Amazon kaufen*