Into The Dead für iOS · Rennen, rennen, rennen, die Zombies kommen.

Marcel Am 16.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

Kleiner Spieletipp zum Sonntagabend, aber wahrscheinlich weniger besinnlich als eine gemütliche Runde zum dritten Advent: Into The Dead. Das Spiel von den Jungs von PikPok (ja, die Jungs von Flick Kick Football) kann man gerne mal als „Running-Game“ bezeichnen, denn ihr, also der Spieler, läuft vollautomatisch und ohne Pause durch die Landschaft. Eure Aufgabe: Den Zombies ausweichen oder den Weg freischießen.

Je weiter ihr dabei kommt umso mehr Coins bekommt ihr gutgeschrieben; je mehr Coins ihr habt, umso mehr Waffen und so genannte „Peaks“ (z.B. bewaffnet starten, mehr Mution, bei 1500m anfangen, usw.) könnt ihr freischalten – Mution ist rar, sehr rar. Into The Dead lässt euch selbst die Wahl der Steuerung: Bewegungssensor oder Touch stehen dabei zur Auswahl.

Grafik ist nett, der Sound ebenso – insgesamt macht das Game zumindest zeitweilig Spaß. Wie lange wird man sehen müssen, aber so ein paar Stunden bekommt man doch schon rum. Into The Dead ist kostenlos zu haben, in der App selbst gibt es dann immer wieder Tipps für weitere Games oder eben auch In-App-Käufe wie zum Beispiel Coins. Empfehlung? Yes. (via)

Into the Dead
Into the Dead
Entwickler: PikPok
Preis: Kostenlos+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5C Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, iOS 6) weiß
  • Neu ab EUR 209,90, gebraucht schon ab EUR 98,00
  • Auf Amazon kaufen*