iOS 12: Benachrichtigungen auf dem Lockscreen wieder einzeln anzeigen

Marcel Am 15.09.2018 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:36 Minuten

Eine der größten – weil am ehesten erkennbar – Neuerungen von iOS 12 gehören die gruppierten Benachrichtigungen. Aber: So richtig neu ist lediglich die Darstellung, denn gruppierte Benachrichtigungen gab es schon seit jeher. So zeigte iOS Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm von Haus aus chronologisch sortiert an, wodurch Mitteilungen verschiedener Apps ziemlich durcheinander angezeigt wurden. Alternativ dazu gab es aber die Möglichkeit, Benachrichtigungen nach Apps sortiert anzuzeigen. Soweit, so alt. Neu ist nun allerdings, dass Benachrichtigungen einer App oder andersartig zusammengehörende Benachrichtigungen (zum Beispiel Chats derselben Person) als so genannte Stapel angezeigt werden. Per Tap lassen sich diese Stapel dann aufblättern, sodass sich die einzelnen Mitteilungen zu erkennen geben.

Eine durchaus willkommene Änderung, die für ein Mehr an Überblick sorgen kann – vor allem dann, wenn man viele Benachrichtigungen erhält. Aber: Genau darauf kommt es letztlich an. Wenn ihr vergleichsweise wenig Benachrichtigungen von wenig Apps erhaltet, kann die Gruppierung durchaus ein paar Klicks mehr erfordern. Oder man kann sich aus anderen Gründen nicht mit der Gruppierung anfreunden. War ja bereits beim automatischen Einschalten des Displays mit iOS 10 der Fall – auch dies mochten bzw. mögen nicht alle Nutzer. Aber „glücklicherweise“ ist auch die gruppierte Darstellung der Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm nur eine der möglichen Optionen, ihr könnt die bisherige Anzeige einzelner Mitteilungen zurückholen. Leider nicht über eine globale Einstellung, stattdessen muss dies für jede App gesondert festgelegt werden. Zu finden unter „Einstellungen → Mitteilungen“ und die gewünschte App. Die Ansicht sollte euch weitestgehend bekannt vorkommen – neu ist lediglich der Punkt „Mitteilungsgruppierung“ am unteren Ende. Hier stehen euch drei Optionen zur Auswahl bereit:

Automatisch“ stellt die Standard-Einstellung unter iOS 12 dar und sorgt dafür, dass die Benachrichtigungen eben gruppiert (also in Stapeln) angezeigt werden. Wie die Mitteilungen sortiert werden, entscheidet iOS dabei dynamisch: Beispielsweise werden zusammengehörende Mitteilungen, wie WhatsApp-Mitteilungen aus einem Chatverlauf, gruppiert; einzelne Benachrichtigungen werden per App gruppiert. Wollt ihr die Benachrichtigungen allerdings grundsätzlich nur anhand der App zu einer Gruppe zusammenfassen, könnt ihr dies über die Einstellung „Nach App“ festlegen. Zu guter Letzt könnt ihr die Gruppierung für die ausgewählte App auch komplett deaktivieren, dazu dient der Punkt „Aus„. In Falle von letzterem werden die Mitteilungen dann wieder chronologisch als Liste einzelner Mitteilungen angezeigt.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.