iOS 4.3 im Anmarsch: Apple lüftet das Geheimnis

Marcel Am 03.03.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Natürlich war das iPad 2 das große Highlight auf der letzten Apple Keynote, doch die Ankündigung auf iOS4.3 war nicht weniger spannend. Ersteinmal: iOS 4.3 läuft auf dem iPhone 3GS, iPhone 4, dem iPod Toiuch 3G und 4G, sowie auf dem iPad und dem iPad 2.

Die Neuerungen im Detail:

  • Personal-Hot-Spot-Funktion – der 3G-Router, der immer dabei ist. Leider „iPhone-4-only“.
  • AirPlay unterstützt nun auch Video-Übertragungen
  • Besserer Abarbeitung von JavaScript im Safari
  • Der bisherige „Stumm“-Schalter kann nun wahlweise als Stummschalter oder als Rotationssperre verwendet werden

Das sind im Prinzip nur die wichtigsten Neuerungen in Form von Funktionen. Daneben wurden natürlich auch die ein oder anderen Bugs entfernt. Passend zum iPad 2 wird iOS4.3 ebenfalls am 11. März 2011 veröffentlicht. Und an alle Jailbreaker und Unlocker: Sollte euch iTunes fragen, ob ihr updaten wollt, definitivverneinen! Ansonsten verliert ihr wieder mal auf unbestimmte Zeit den Jailbreak und Unlock.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 639,00, gebraucht schon ab EUR 399,99
  • Auf Amazon kaufen*