iOS 8.1.1 und 8.2: TaiG-Jailbreak verfügbar, aktuell nur für Windows

Am 29.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

taigjailbreakios811ios82

Kurz notiert: Mit iOS 8.1.1 hat Apple neben etlichen anderen Änderungen auch eine Lücke geschlossen, welche vom Pangu8-Jailbreak ausge­nutzt wurde – und diesen letztlich unbrauchbar machte. Dennoch dauerte es nun keine zwei Wochen bis auch diese Version wieder mit einem funktio­nie­renden Jailbreak bedacht wurde, diesmal aber war das chine­sische TaiG-Team ein wenig schneller. So lassen sich aktuell wieder sämtliche Geräte mit iOS 8.1.1 (und wohl auch iOS 8.2, sofern Apple hier nicht noch eine Lücke schließen sollte) jailbreaken. Genauer gesagt alle iPhones ab dem 4s, den iPod touch der 5. Generation, iPad 4, iPad Air und Air 2, sowieso alle Versionen des iPad mini. 

Kleiner Haken an der Sache: Das Jailbreak-Tool ist aktuell nur für Windows verfügbar, des Weiteren sind sowohl die Webseite des TaiG-Team, als auch das Tool selbst in chine­si­schen Schrift­zeiten verfügbar – ersteres lässt sich natürlich mit Google Trans­lator etwas verbessern, letzteres dürfte mit Hilfe eines kleinen Videos oder dieser Anleitung zu schaffen sein. Wer nun direkt das Kabel auspacken und loslegen möchte: Erfah­rungs­gemäß werden aktuelle Jailbreaks gerne mal etwas vorschnell veröf­fent­licht und weisen den ein oder anderen Bug auf – daher würde ich erst einmal ein paar Tage abwarten, bis die ersten Erfah­rungen eingeholt werden können… 

Webseite des TaiG-Jailbreaks (Google Translate)

via iDown­loadBlog I iDown­loadBlog II