?iOS 8.3: Mister Spocks Vulkanier-Gruß als versteckten Emoji nutzen

Am 09.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:47 Minuten

ios-8-3-spock-emoji-1

Kleiner Aufmun­te­rungspost für alle Gladbach- und Lever­kusen-Fans die bereits auf iOS 8.3 aktua­li­siert haben, welches neben etlichen Optimie­rungen und Bugfixes auch über 300 neue Emojis erhalten hat. So gibt es nun zum Beispiel die Gesichter-Emojis in verschie­denen Haupt­farben, aber auch zahlreiche der kürzlich mit Unicode 7.0 präsen­tierten neuen Emojis. Ein Emoji, welches zwar angekündigt wurde fehlt aller­dings: Der Vulkanier-Gruß. Doch auch wenn dieser in der neuen Emoji-Tastatur nicht auftaucht, so hat Apple diesen dennoch imple­men­tiert. Mit ein paar kurzen Schritten könnt ihr diesen bereits nutzen: 

  • Öffnet diesen Tweet und kopiert dort das einzelne Icon heraus.
  • Öffnet die System­ein­stel­lungen von iOS und wählt dort die Punkte „Allgemein → Tastatur → Kurzbe­fehle
  • Nun fügt ihr einen neuen Kurzbefehl hinzu und fügt unter „Kurzbefehl“ das kopierte Icon ein – Text wie ihr wollt.

Und schon könnt ihr durch Eingabe eures gewählten Textes das „Spock-Emoji“ nutzen. Bedenkt dabei aber, dass dieses (vorerst) nur Nutzern mit iOS 8.3 und OS X 10.10.3 angezeigt wird – aber auch Android wird hier sicherlich bald folgen.

via CultOfMac