iOS 8: Liste an Songs aufrufen, die ihr über Siri identifiziert habt

Marcel Am 29.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

ios8sirisongs

Kurzer Tipp für iOS 8. Seit iOS 8 beherrscht Siri auch das Kunststück, gespielte Musiktitel ganz im Stile von Shazam und SoundHound identifizieren zu können. Dazu gibt ihr der Sprachassistentin einfach den Befehl „Welcher Songs läuft gerade?“, schon hört Siri einen kurzen Moment zu und sollte euch dann eine korrekte Antwort liefern. Funktioniert ähnlich zügig und zuverlässig wie auch das noch immer von mir bevorzugte Shazam (logisch, immerhin nutzt man deren Technik), ich bin kein Freund von der Bedienung der Sprache, vor allem in der Bar, Kneipe oder sonst wo – wirkt immer etwas so, als hätte man schon mehr intus als es eigentlich der Fall ist.

Aber zurück zum eigentlichen Thema „Siri“, denn was mir aus irgendwie völlig unbekannt war ist die Tatsache, dass man sich auch sämtliche mittels Siri identifizierten Songs in einer Liste aufrufen kann. Dazu öffnet ihr einfach die iTunes.app auf eurem iDevice, klickt dort auf das Menü-Icon oben rechts und wählt dann den Reiter „Siri“ aus. Et voilá, schon werden euch alle erkannten Songs angezeigt. Da sieh man mal, wie wenig ich in den iTunes-Apps herumstöbere – nämlich so gut wie nie.

via OSX Daily

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 675,00, gebraucht schon ab EUR 435,00
  • Auf Amazon kaufen*