iOS 11: Anrufe automatisch annehmen

Marcel Am 19.09.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Eine Funktion, die auf vielen Android-Smartphones schon seit langem möglich ist, ist die automatische Annahme von Telefonanrufen. Kann ganz praktisch sein, wenn man beispielsweise gerade keine Hand frei hat, die Hände schmutzig sind – oder ganz klassisch bei einer verbundenen Freisprecheinrichtung im Auto. Bislang verzichtete Apple auf eine derartige Funktion, mit iOS 11 hat man die automatische Anruf-Annahme nun aber auch aufs iPhone gebracht. Standardmäßig ist diese aber  deaktiviert und wer aufgrund der ersten Intuition in den Telefon-Einstellungen nachschaut, der sucht zunächst einmal vergeblich. Denn wie auch der Regler zum aktivieren der automatischen Helligkeit versteckt sich der entsprechende Schalter in den Bedienungshilfen, genauer gesagt hinter „Allgemein → Bedienungshilfen“.

Hier findet ihr darauf den Punkt „Anrufaudioausgabe“, wo ihr zunächst einmal festlegen könnt, ob ihr grundsätzlich ein angeschlossenes Bluetooth-Headset oder die internen Lautsprecher nutzen wollt – idealerweise solltet ihr „automatisch“ auswählen. Spannender – weil neu – ist allerdings die Option „Anrufe automatisch annehmen“. Aktiviert ihr diese, könnt ihr noch dazu eine „Wartezeit bis zum automatischen Beantworten des Anrufs“ festlegen. Und fertig. Schade ist nur, dass Apple keine Möglichkeit eingebaut hat, die automatische Annahme nur für favorisierte Kontakte oder nur bei verbundenem Bluetooth-Gerät zu erlauben. Aber man muss sich ja noch etwas für iOS 12 aufgeben.

Info

Funktioniert im übrigen nicht nur für klassische Telefonanrufe, sondern auch für alle Apps, die auf das CallKit zurückgreifen – also auch WhatsApp, Facebook und weitere.

Weitere Tipps rund um iOS 11

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Anker iPhone 8 Ladekabel 1.8m Lightning Kabel - Lebenslange Garantie [Apple MFi Zertifiziert] für iPhone X/ 8/ 8 Plus/ 7/ 7 Plus/ 6s/ 6/ 6 Plus/ 5S/ 5/ iPad und weitere (Grau)
  • Neu ab EUR 8,99
  • Auf Amazon kaufen*