iOS: Autoplay-Videos im App Store deaktivieren

Marcel Am 19.09.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

Mit iOS 11 hat Apple nicht nur das System selbst auf Vordermann gebracht, sondern auch den App Store stark überarbeitet. Hier blieb kein Stein auf dem anderen, jede Ansicht schaut nun anders aus. Anfangs vielleicht Gewöhnungsbedürftig, aber durchaus schick anzusehen. Eine Änderung, die aber nur bedingt auf Gegenliebe stoßen dürfte sind die Videos, die inzwischen vor allem bei Spielen von vielen Entwicklern neben den üblichen Screenshots hochgeladen werden. Denn diese werden abgespielt, sobald ihr diese beim Scrollen erreicht. Glücklicherweise plärren diese nicht sofort los, denn zumindest die Audioausgabe hat Apple standardmäßig deaktiviert.

Im heimischen WLAN mit unendlich Traffic stellen Autoplay-Videos auch gar kein allzu großes Problem dar. Unterwegs sieht es aber ein wenig anders aus, hier dürften sich gerade Nutzer freuen, die mit ihrem Datenvolumen so eben über die Runden kommen. Aber: Die automatische Wiedergabe lässt sich in den App Store-Einstellungen deaktivieren. Der entsprechende Punkt nennt sich folgerichtig „Automatische Wiedergabe“ und ihr bekommt drei Optionen an die Hand: Immer an, immer aus oder nur dann automatisch abspielen, wenn ihr euch in einem WiFi-Netzwerk befindet.

Weitere Tipps rund um iOS 11

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 490,00, gebraucht schon ab EUR 279,95
  • Auf Amazon kaufen*