iOS: Camera+ und Fanta­s­tical nun auch auf der Apple Watch

Am 04.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:09 Minuten

camera-fantastical-apple-watchMit Camera+ und Fanta­s­tical erhalten zwei beliebte iOS-Apps nun auch ein Update, welches die beiden Apps auch auf die Smart­watch aus dem Hause Apple bringt.

Camera+ dürfte gemeinhin als eine der besten, aber zumindest als umfang­reichste Kamera-App für iOS gelten. Die App richtet sich sowohl an Anfänger, als auch an fortge­schrittene Nutzer und ermög­licht zumindest unter iOS nicht nur das Aufnehmen neuer Fotos, sondern auch das nachträg­liche Bearbeiten eben dieser. Gerade Nutzer, die möglichst viele Einstel­lungen manuell vornehmen möchten, sollten sich Camera+ einmal anschauen, falls nicht eh schon bekannt. Version 6.3 bringt neben einem Selfie-Widget (nicht mehr als ein Button welcher direkt Camera+ mit Front­kamera öffnet) auch einen Support für die Apple Watch. Über die Watch-App lässt sich lediglich die Aufnahme auslösen, wahlweise auch mit einem 5-Sekunden-Timer. 

Camera+
Entwickler: tap tap tap
Preis: 2,99 €+

Wesentlich umfang­reicher hingegen kommt die Kalender-App Fanta­s­tical 2 daher, meiner Meinung nach die beste Lösung auf der Apple-Plattform – vor allem die Optik und die Termin­eingabe in natür­licher Sprache machen die App zum Kalender meiner Wahl. Auch die Watch-App für die Apple Watch, die aktuell mit Version 2.3 einge­führt wurde, dürfte sich zu einer der besten Apps für die Smart­watch mausern. So gibt es nicht nur die Apple-eigenen Erinne­rungen auf der Watch, sondern auch eine Übersicht eurer Termine, die direkt in der „Glances“-Übersicht verfügbar ist. Des Weiteren können auch Termine per Sprach­befehl angelegt werden und es gibt die ein oder andere Inter­ak­ti­ons­mög­lichkeit. Für Nutzer einer Apple Watch schaut das ganze fast schon nach einem „must have“ aus.