iOS: Google Maps bekommt größeres Update und läuft nun auch auf dem iPad

Marcel Am 17.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Schöne Nachricht am frühen Morgen für alle iOS und Google-Maps-Nutzer, denn nachdem es in den vergangenen Tagen schon ein größeres Update für die Android-App gab, bekommt nun auch iOS Version 2.0 der google’schen Maps. Optisch hat man auch die iOS-App nun an das neue Design der „neuen“ Google Maps angepasst, aber auch funktionell sind einige Features hinzugekommen, welche man ebenfalls bereits von der Android-App her kennt, allen vorran natürlich die Live-Traffic-Funktion zur Umgehung von Staus und länger andauernden Hindernissen, sowie eine Unterstützung für Indoor-Maps. Auch alle iPad-Nutzer können sich nun freuen, denn getreu dem Motto „Was lange währt wird endlich gut“ läuft die Version 2.0 nun auch als Universal-App auf dem iPad.

googlemapsipad

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Aluminium Dockingstation mit Lightning-Anschluss für iPhone & iPad [Schutzhüllen-kompatibel, Apple Zertifiziert, 1 Meter Kabellänge] - K8PDOCK
  • Neu ab EUR 33,44
  • Auf Amazon kaufen*