iOS: HTML-Quellcode von Webseiten in Safari anzeigen

Marcel Am 02.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Dank der neuen Extensibility-API von iOS 8 lassen sich Apps von Drittentwicklern mehr oder weniger direkt auch in die nativen iOS-Apps integrieren – zumindest über das Sharing-Menü der Apps. Ein gutes und praktisches Beispiel stellt dabei zum Beispiel eine kleine App namens View Source für schmale 0,89 Euro dar, welche genau dies erlaubt. So könnt ihr nach dem Download und der Installation der kleinen App deren Aktion im mobilen Safari aktivieren und so direkt aus dem Browser heraus den Quellcode einer beliebigen Webseite in Safari anzeigen lassen. Syntax-Highlighting inklusive, sogar ein paar Themes bringt die App mit. Wer mag kann den HTML-Code auch direkt in die Zwischenablage von iOS kopieren und so in anderen Apps einfügen. Durchaus eine praktische Sache – etwas, was mich eigentlich seit jeher wundert, dass dies nicht von Haus aus möglich ist, immerhin in jedem Desktop-Browser Standard.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Aluminium Dockingstation mit Lightning-Anschluss für iPhone & iPad [Schutzhüllen-kompatibel, Apple Zertifiziert, 1 Meter Kabellänge] - K8PDOCK
  • Neu ab EUR 33,44
  • Auf Amazon kaufen*