iOS: Readdle bringt Drag’n’Drop zwischen Apps aufs iPad und großes Documents 6-Update

Marcel Am 25.05.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:31 Minuten

Readdle gehört seit Jahren zu den konstantesten App-Entwicklern, die meisten Apps der Software-Schmiede gehören auch zu meinem persönlichen Pflicht-Repertoire. Zum Beispiel der Mail-Client Spark, den Datei- und Cloudbetrachter Documents, die umfangreiche PDF-Suite PDF Expert, aber auch Scanner Pro, Printer Pro und Calendars 5 sind definitiv einen Blick wert – von den Mac-Apps mal ganz zu schweigen. Nun hat Readdle einen großen Update-Reigen gestartet, denn gleich vier Apps haben ein Update spendiert bekommen: PDF Expert, Scanner Pro, Spark und Documents. Während Documents in der Version 6 ein wenig runderneuert wurde, haben alle Apps einen gemeinsamen Punkt im Changelog, der gerade Nutzer erfreuen dürfte, die produktiv(er) mit dem iPad arbeiten möchten – denn Readdle bietet nun im Split-View-Modus Drag’n’Drop zwischen den eigenen Apps an.

Habt ihr also zum Beispiel in der linken Bildschirmhälfte eine Mail mit Anhängen in Spark geöffnet, könnt ihr diese per „gedrückt halten und ziehen“ in die rechte Documents-Ansicht ziehen – umgekehrt lassen sich so aber auch Dateien aus Scanner Pro schnell in Spark als Anhang hinzufügen. Etwas, was sich viele iPad-Nutzer wünschen würden und etwas, was auch Teil des iOS 11-Konzeptvideos von Federico Viticci und Sam Beckett war. Readdle selbst lässt über die Technik dahinter nicht viel verlauten, aufgrund einer fehlenden API kann man aber sicher sagen, dass die Apps schlichtweg besser miteinander kommunizieren. Funktioniert auf den iPad Pro-Modellen, dem iPad Air 2 sowie auf dem iPad mini 4 – eben jenen iPads, die den Split-View-Modus anbieten.

Darüber hinaus hat auch das kostenlose Documents 6 ein größeres Update spendiert bekommen. Ich habe es schon einmal als „PDF Expert Lite“ bezeichnet und das Update geht ebenfalls in diese Richtung, denn Documents 6 hat nun ein paar der Neuerungen erhalten, die PDF Expert bereits vor einigen Wochen erhalten hat. Zunächst hat man das Design ein wenig überarbeitet; man erkennt zwar noch immer die Documents-Oberfläche, es wirkt aber alles ein wenig aufgeräumter und moderner und man ist mit weniger Taps am Ziel. Neben der allgemeinen App-UI hat auch der Media Player ein Redesign erhalten und es gibt generell eine größere Dateivorschau, was gerade bei Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen von Vorteil sein kann.

Documents von Readdle
Documents von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos

Bezüglich der Cloud-Anbindung lassen sich Dokumente nun auch wie in PDF Expert betrachten und bearbeiten, ohne die Datei zuvor auf das Gerät herunterladen und die Änderungen dann wieder hochladen zu müssen. Stattdessen entfallen diese Schritte nun, denn alle Änderungen am Dokument werden direkt „in der Cloud“ vorgenommen und gespeichert. Gilt im übrigen auch für Medien wie Fotos, Videos und Musik, die sich ebenfalls wiedergeben lassen, ohne sie zuvor erst mühselig auf das Gerät zu lassen. Hier kommt dann auch nochmal der überarbeitete Media Player ins Spiel, der eure Musik und Videos nun auch in Playlists sortieren kann. Zu guter Letzt hat Readdle die neue „Smart Search“ mit einer Filteroption für Dateitypen integriert und die Sync-Performance für Dropbox und Google Drive verbessert.

Wie man sieht waren die Readdle-Entwickler mal wieder fleissig. Documents 6 gefällt und kann nun auch wieder optisch punkten, während die Drag’n’Drop-Geschichte recht interessant ist. Natürlich bietet iOS eine Sharingfunktjon, mit der sich Dateien durchreichen lassen, für Gelegenheitsnutzer oft auch ausreichend. Wer allerdings etwas produktiv(er) mit seinem iPad arbeiten möchte, der wird das gewohnte Drag’n’Drop sicherlich bevorzugen und mit der Integration schafft sich Readdle ein kleines Alleinstellungsmerkmal, mit dem das Zusammenspiel der eigenen Apps verbessert wird – und dass ein Grund dafür sein kann, zukünftig auf Spark, statt auf die Mail-App XY zu setzen. Ein kleines Ökosystem im Ökosystem eben.

Quelle Readdle

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MGQY2ZM/A iPhone 6 Plus Leder Hülle hellrot
  • Neu ab EUR 21,49, gebraucht schon ab EUR 18,00
  • Auf Amazon kaufen*