iOS: Screeny 2.0 befreit euer iDevice von (Live) Photos, Videos und Screenshots

Marcel Am 19.01.2018 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:05 Minuten

Auf einem Smartphone tummeln sich hunderte, wenn nicht sogar tausende Fotos, Screenshots und Videos – Anzahl bekanntlich steigend. Da ist es schwer noch den Überblick zu behalten und früher oder später ist man gezwungen, auch aufgrund des Speicherplatzes die Foto-Library ein wenig zu entschlacken. Geht natürlich manuell per Hand und der vorinstallierten Fotos.app. Wer jedoch ein wenig mehr Komfort möchte, der findet im App Store die ein oder andere empfehlenswerte App, mit der das Ausmisten der Fotosammlung etwas angenehmer und schneller von der Hand geht – unter anderem Cleanz, Photowipe, Bulk Delete und fürs grobe Gallery Doctor. Auch die Screeny habe ich vor einigen Jahren einmal vorgestellt: eine kleine App, mit der ihr euren Kamera-Ordner schnell von angefertigten Screenshots befreien konntet.

Nun ist recht frisch Version 2.0 im App Store veröffentlicht worden, mit der sich Screeny von der Beschränkung auf Screenshots verabschiedet. Stattdessen kann Screeny nun auch Fotos, Live Photos, Panoramas und Videos filtern und löschen. Das effe Filtern bekommt die Fotos.app von iOS ebenso auf die Reihe, mit Screeny lassen sich die gefundenen Medien aber beispielsweise auf einen bestimmten Zeitraum beschränken, beispielsweise alle Bilder ausser jenen aus den letzten x Tagen/Wochen/Monaten/Jahren. Auch das Umwandeln von Live Photos zu normalen Fotos ist möglich, hierbei wird letztlich nur der Videoteil der Datei entfernt – ganz praktisch, um ordentlich Speicherplatz freizuschaufeln. Ganz gefällige App um einmal ein wenig Ordnung in seine Fotos zu bringen, mit 2,29 € auch nicht allzu schmerzhaft.

Quelle Screeny

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.