iOS 16: Verbliebene Batterieladung in Prozent anzeigen 🔋⚡

Marcel Am 12.09.2022 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

Einige Nutzer haben es sich lange Zeit gewünscht, nun hat Apple mit iOS 16 reagiert und die Anzeige der verbliebenen Batterieladung in Prozent zurück auf die iPhones gebracht. Ich meine es war 2017, als Apple die Prozentanzeige mit Vorstellung des iPhone X aufgrund vermeintlicher Platzprobleme aufgrund der Notch aus dem System entfernt hat. Seitdem gibt es lediglich eine visuelle Anzeige der Restkapazität, bei der man gerade am Rande der kritischen 20 Prozent lediglich raten kann, wie viel Prozent es nun genau sind. Habe ich persönlich nie wirklich groß vermisst, da das iPhone 12 Pro aufgrund diverser Videocalls und dem praktischen Magsafe mehr lädt, als es tagsüber verbraucht. Es gibt aber regelmäßig Stimmen von Nutzern, die eine prozentuelle Anzeige haben wollen und nun feiert die Prozentanzeige mit iOS 16 tatsächlich ihr Comeback.

Standardmäßig ist die Anzeige aber weiterhin deaktiviert und muss vom Nutzer manuell aktiviert werden. Den dazu notwendigen Schalter findet ihr in den Systemeinstellungen unter dem Punkt „Batterie“. Einmal aktiviert, wird die verbliebene Restkapazität in der Statusleiste eben in Prozent angezeigt. Das Batterie-Icon selbst weist immer einen vollen Akku aus, egal ob die Restladung nun 90, 55 oder 30 Prozent beträgt. Erst wenn wenn die Batterieladung auf oder unter 20 Prozent fällt, wird dies optisch sichtbar und das Batteriesymbol wird wie gewohnt rot (bzw. gelb, wenn der Stromsparmodus aktiv ist). Wohl eine Entscheidung für eine bessere Lesbarkeit. Auch ist die Funktion nur für Geräte ab dem iPhone X vorhanden, hiervon ausgenommen sind das iPhone XR, iPhone 11, sowie iPhone 12/13 mini. Letztgenannte Geräte erhalten die Prozentanzeige erst mit dem kommenden iOS 16.1.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.