iOS5: Meine Top-5 der neuen Features

Marcel Am 16.12.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:40 Minuten

iOS5 ist seit gut einem Monat veröffentlicht und enthält laut Apple über 200 neue Features, ein paar Größere, ein paar Kleinere, ein paar Feinheiten. Zeit für eine kleine Übersicht meiner fünf neuen Lieblingsfeatures.

Siri

Siri soll ja laut Apple DAS Zugpferd des iPhone 4S sein. Okay, sooo toll ist Siri dann auch wieder nicht. Aber praktisch ist es definitiv. Wer schon einmal versucht hat, sein iPhone auf dem Fahrrad zu steuern, wird wissen, was ich meine. Liedwechsel? Anruf? Alles per Headset und seine Stimme.

Split-Keyboard (iPad)

Was mich vorher etwas gestört hat: Um auf dem iPad zu tippen, musste ich immer meine Haltung ein wenig ändern. In der Regel nutze ich es im Querformat und halte es mit beiden Händen (links und rechts). Nun kann ich schreiben, ohne die Handpositionen ändern zu müssen. Etwas ruhigeres Arbeiten.

Vibrationsmuster

Über die Vibrationsmuster habe ich ja schon einmal geschrieben. Definitiv eines meiner Lieblingsfeatures von iOS5.

Swipe to Camera Roll

Schon gemerkt? Über einen Linkswisch in der Kameraapp kann man schnell und einfach zu den aufgenommenen Fotos wechseln. Praktischer Workflow…

Fotos per Volumekey und Headset

Es war immer ein kleines Problem: Man hat ein gutes Motiv gefunden, Kamera richtig positioniert – ach Mist, wieder etwas verrutscht, weil man ja auf den Touchscreen drücken musste. Nun endlich kann man Fotos Digitalkamera-like per Volumekey schießen – oder alternativ mit dem Headset.

iMessage

iMessage – sehr genial. Klaro, es gibt WhatsApp und Co. Aber iMessage ist wesentlich besser integriert als andere Messenger. Trotzdem bleibt WhatsApp für mich eines der Pflichtapps fürs iPhone. Auch wenn ich es nun weniger Nutze.

„On the fly“-Fotoalben

Bisher konnte man keine Fotoalben auf dem iDevice erstellen, nun kann man es. Auch wenn es keine eigenständigen Alben sind, sondern eher „Playlisten“, eine nette Funktion. Aber Achtung: Wenn ihr ein Foto aus dem Fotoalben löscht, wird es auch aus der Camera Roll entfernt. Es scheint nämlich so, als würde es in der Camera Roll UND in dem Fotoalbum liegen, tut es aber nicht.

Erinnerungen

Okay, nichts besonderes. Aber gerade die Möglichkeit GPS-Koordinaten anzugeben ist für mich sehr geil…

iCloud

Eines DER neuen Features – wenn auch nur bedingt Teil von iOS. Aber so hat man nun alle Fotoalben, Kontakte und Co. zentral und synchron. Nice, nice.

Neue Benachrichtungen

Während ich das Benachrichtigungscenter weniger Nutze, sagen mir die neuen Benachrichtigungen (am oberen Bildschirmrand) definitiv zu.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • GIGA Fixxoo iPhone 6 Plus Display schwarz im Komplettset LCD Ersatz Für Touchscreen Glas Reparatur
  • Neu ab EUR 79,95, gebraucht schon ab EUR 70,00
  • Auf Amazon kaufen*