Konzept: iPhone 7 mit Glasrück­seite – iPhone 6 meets iPhone 4

Am 17.11.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:21 Minuten

iphone-7-concept-jermaine-smit-5

Die neuen iPhone-Modelle sind seit etwa zwei Monaten auf den Markt, heißt also, es wird Zeit für die ersten Konzepte zu einem kommenden iPhone 7 (Plus) bezie­hungs­weise einem iOS 10. Das beides im nächsten Herbst kommen und iOS 10 sogar zur WWDC 2016 vorge­stellt wird, kann man aufgrund des Apple’schen Turnus sicherlich fest voraus­sagen. Ob iOS 10 nun iOS 10 oder iOS X heißen wird, wird man sehen – wirkliche Infor­ma­tionen zu neuen Systemen sickern aller­dings nur selten und nur spärlich durch, die Apple-interne Geheim­haltung scheint also eigentlich recht gut zu funktio­nieren. Anders hingegen sieht es sicherlich bei der neuen iPhone-Hardware aus, hier man wohl (leider) wieder im Laufe der Monate recht genau Bescheid wissen, was in etwa kommen wird. 

Aber, bleiben wir einmal bei den angespro­chenen Pornos für Technik­freunde Konzepten, denn das folgende Konzept­video rund um das iPhone 7 möchte ich euch nicht vorent­halten. Was die Grafiker von Concept­Phones uns hier zeigen, ist quasi eine Mischung aus iPhone 4(s) und dem iPhone 6(s): Dünn, groß, mit Metall­rahmen und Glasrück­seite. Sieht sehr schmuckig und gefällig aus, wenngleich ich eher ein Freund leicht abgerun­deter Geräte bin ich persönlich auch nicht auf eine Rückkehr der Glasrück­seite hoffe – Metall wäre immer das Material meiner Wahl, auch wenn dafür Wireless Charging weichen muss. USB-Type C? Ich glaube hier stehen die Chancen 50:50. Schlecht wäre es sicherlich nicht, aller­dings hängt an Lightning natürlich auch eine große Lizenz­ge­schichte für Dritt­her­steller.

Was meine Glaskugel sagt? Ich tippe eher auf ein minimal verän­dertes Design „mit ohne“ Anten­nen­streifen auf der Rückseite, Wegfall des Homebuttons und eine Integration von TouchID in das rückseitige Apple-Logo. Zumindest ein Wegfall des Homebuttons ist dank 3D Touch gar nicht so weit weg. Aber hey: Lassen wir uns mal überra­schen – was würdet ihr euch denn so wünschen?

Quelle Concept­Phones via mobiFlip