iPhone 7: Martin Hajek zeigt in seinem neustem Mockup das neue „Dark Blue“

Lesezeit etwa 1:01 Minuten
iphone-7-dark-blue-mockup-martin-hajek-3

Mal wieder Nachschub von Martin Hajek, nachdem er bereits in den letzten Tagen ein paar Rendering-Arbeiten rund um ein vermu­tetes MacBook (Pro) mit einer OLED-Touch­leiste anstelle der üblichen F-Tasten­reihe veröf­fent­licht hat. Auch bei den jetzigen Arbeiten hat er sich mal wieder ein paar der umlau­fenden Gerüchte geschnappt, diesmal aber jene, die sich rund um das iPhone 7 und iPhone 7 Plus/Pro drehen. Größere Kamera, anders abgesetzte Anten­nen­streifen und Dual-Kamera und Smart Connector am größeren Modell kennen wir ja schon, vielmehr geht es Hajek hier um die Farbe: Denn zuletzt tauchte das Gerücht auf, Apple könnte sich von seinem „Space Grey“ verab­schieden und statt­dessen auf eine Farbe namens „Dark Blue“ setzen. 

Statt hellem Grau, wie die dunkelste Variante genannt wird, gibt es folglich ein sehr tief dunkles Blau, was zumindest auf den Konzepten von Hajek schon mehr ins Schwarze geht, als es bei der jetzigen Farbe der Fall ist. Sieht zumindest nicht mehr so „neutral“ aus, ich glaube ich würde mich daran recht schnell satt gesehen haben. Auch wenn es natürlich zu wünschen wäre, wenn Apple seine Farbge­staltung etwas überar­beiten würde – ein „Dark Black“ aka „Space Black“ würden wohl die meisten bevor­zugen, bei der Apple Watch Sport hat Apple es ja eigentlich auch wunderbar hinbe­kommen… Wie sieht ihr das? „Dark Blue“ ja oder nein?

Quelle Martin Hajek