iQi Mobile: Das iPhone kabellos und „ohne“ zusätzliche Hülle laden

Marcel Am 26.11.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:32 Minuten

20131119223211-img

Ich habe mich ja schon öfters als Fan des kabellosen Ladens per Qi-Standard geoutet, die Möglichkeit, das Lumia 920 oder das Nexus 4 einfach so auf die Ladestation zu verfrachten oder schnell mal in die Hand zu nehmen ist einfach ein „Extra“, welches mich völlig überzeugt hat – Qi-Fanboy oder so. Vor der Vorstellung des iPhone 5s war die Integration des kabellosen Ladens auf meiner Wunschliste für ein neues iPhone, wird beim nächsten Modell sicherlich nicht anders werden. Bislang ist es so, dass man das iPhone zwar ebenso kabellos befeuern kann, dazu ist allerdings eine entsprechende Hülle notwendig. Doofe Sache, denn erstens nutze ich generell keine Hüllen oder ähnliches, zweitens würde ich meine Hülle, sofern ich eine nützen würde, weiter benutzen wollen. Ein Umstand, den aktuell ein Crowdfunding-Projekt namens iQi Mobile auf Indiegogo „beheben“ möchte.

Bei iQi handelt es sich um eine gerade einmal 0,5 Millimeter dünne Backplate, welche an die Rückseite eures iPhones gelegt wird und via Flachbandkabel mit dem Lightning-Anschluss verbunden wird. Zwar muss auch hier weiterhin eine Hülle genutzt werden welche auch die Rückseite eures iPhones schützt, durch die mehr als geringe „Dicke“ des kleines Gadgets seid ihr jedoch nicht auf ein bestimmtes Case angewiesen, sondern könnt eure bisher genutzte Hülle auch weiterhin verwenden – eine praktische Sache.

20131123113520-0

Auch preislich liegt man wie ich finde recht gut: Wer in den verbleibenden vier Tagen auf Indiegogo zuschlägt, der bekommt die iQi-Backplate für 25 US-Dollar, also rund 18,50 Euro – inklusive Versand nach Deutschland. Für den Preis bekommt man nicht einmal eine Hülle von Apple, der Preis geht meiner Meinung nach definitiv in Ordnung gehen. Wer noch keine kabellose Ladeschale besitzt, der bekommt bei einem Preis von 65 US-Dollar direkt eine entsprechende Schale mitgeliefert.

20131119220624-2013-11-19_21_22_53

Die ersten iQi’s sollen dann bereits im Dezember ausgeliefert werden, unterstützt wird neben dem iPhone 5s und 5c auch das ältere 5er, sowie der iPod Touch der 5. Generation. Ich habe – trotz fehlender Hülle – direkt einmal zugeschlagen, vielleicht überzeugt mich das kleine Teil ja doch, mal eine Hülle zu nutzen… Und ihr so? Kribbelts in euren Fingern?

via BulluBlog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 444,00, gebraucht schon ab EUR 331,41
  • Auf Amazon kaufen*