iTranslate 10 für iOS veröffentlicht: Übersetzer-App nun mit Offline-Modus und Konversationen – aber mit Abo

Marcel Am 15.06.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:20 Minuten

itranslate-10-ios

Die Übersetzer-App iTranslate hat in den vergangenen Tagen ein recht umfangreiches Update auf die Version 10.0 erhalten, mit der aber leider nicht nur neue Features, sondern auch ein neues Preismodell eingeführt wird.

Klar, für sporadische Übersetzungen reichen auch die Übersetzer von Google oder Microsoft respektive Bing, dennoch gibt es mit iTranslate eine weitere App für derartige Zwecke, die vor allem mit praktischen Funktionen aufwarten kann. So gab es bisher schon eine eigene Tastatur, mit der sich Übersetzungen nahezu in Echtzeit tippen ließen, ein Widget für die Mitteilungszentrale zum schnellen Übersetzen von Inhalten aus der Zwischenablage und auch eine App für die Apple Watch ist an Bord. Mit der vor wenigen Tagen veröffentlichten Version 10.0 von iTranslate gibt es nochmals einen ganzen Haufen an nicht ganz uninteressanten Zusatzfunktionen.

Ein paar der kleineren Neuerungen betreffen dabei die UI, die stellenweise verbessert wurde und zum Beispiel einen praktischen „Einsetzen“-Button bei der Texteingabe einblendet und es gibt eine Werkzeugleiste für verschiedene Quick Actions wie Kopieren, Aussprechen und Teilen. Außerdem neu ist es auch die „Meinten Sie…?“-Funktion, bei der bei vermuteten Tippfehlern Alternativen vorgeschlagen werden. Des Weiteren wurde auch die Erkennung der Sprache verbessert, es gibt eine verbesserte Favoriten- und Verlaufsfunktionen sowie Spracheinstellungen und zu guter Letzt werden nun auch die Offline-Stimmen von iOS unterstützt.

Nun aber zu den größeren Neuerungen. So führt iTranslate ein Stimme-zu-Stimme Konversationen ein. Euer gesprochenes Wort wird erkannt, übersetzt und ausgegeben – danach ist euer Gesprächspartner an der Reihe. Kann überaus praktisch sein, sofern man sich daran gewöhnt hat. Nichts neues, kennt man ja bereits aus anderen Apps, wie zum Beispiel iTranslate Voice, welches nun aber zu Gunsten von iTranslate „eingefroren“ wurde. Ebenfalls lassen sich nun auch ganze Webseiten über die App beziehungsweise der Safari-Extension übersetzen und es gibt eine zusätzliche Anzeige für Verb-Konjugationen in verschiedenen Zeitformen.

Am prominentesten wird allerdings der neue Offline-Übersetzungsmodus vermarktet, mit dem die Sprachpakete auf euer Gerät heruntergeladen werden, sodass ihr die App a) auch im Ausland nutzen könnt und b) ohne teures Datenvolumen zu verbrauchen. Leider hat die Sache aber auch ein paar Haken: Zum einen stehen nur ein paar Sprachen zur Verfügung und es funktioniert lediglich die einfache Übersetzung – das Übersetzen von Webseiten oder die Live-Konversation sind im Offline-Modus nicht vorhanden. Zum anderen ist die Übersetzung im Offline-Modus aber auch schwächer, als im regulären „Online-Modus“.

Preislich gab es iTranslate zuvor bereits schon kostenlos, man konnte via In-App-Kauf in Höhe von 6,99 Euro allerdings auf die Premium-Version upgraden, mit der dann die Werbebanner entfernt wurden und die Spracheingabe genutzt werden konnte. Dieser In-App-Kauf ist nun hinfällig, denn fortan setzt man auf ein Abo-Modell. 2,99 Euro möchte man pro Monat haben (oder 19,99€/Jahr) – dafür bekommt der Nutzer dann eben den Offline-Modus, den Website-Übersetzer, die Verb-Konjugationen und die Stimme-zu-Stimme-Konversation. Wer bereits zuvor die Premium-Version gekauft hat, der erhält zumindest die Live-Konversationen, alles andere ist auch hier gesperrt.

Meinung? Tolle App, dennoch glaube ich, dass man sich mit dem Abo-Modell selbst ins Bein geschossen hat. Zumindest wüsste ich nicht, wieso ich 2,99 Euro im Monat zahlen sollte, wenn Apps wie Google Translate oder der Bing Übersetzer die wichtigsten Features kostenlos bieten…

iTranslate Übersetzer
iTranslate Übersetzer
Entwickler: iTranslate
Preis: Kostenlos+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Anker PowerTouch 10 (10W) Wireless Charger Qi Ladegerät für Samsung Galaxy S8 S7 / S6 / Edge Note 8, iPhone 8 / iPhone 8 Plus / iPhone X, Nexus, HTC, LG und alle anderen Qi-fähigen Geräte
  • Neu ab ---
  • Auf Amazon kaufen*