Jair Music Player: Musik-Player für Android mit Material Design

Am 13.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:40 Minuten

jair-music-player-android

Ich habe in den letzten Wochen so einige Musik-Player für Android im Blog vorge­stellt, vor allem Pixel Player, NexMusic und Gramo­phone Phono­graph konnten dabei mit einer simplen UI im Stile des Material Design punkten, wobei mir persönlich Phono­graph aufgrund einiger inter­es­santer Design-Akzente und Ideen noch immer am besten gefällt, was aber sicherlich Geschmack­sache ist. Da Alter­na­tiven aber immer gut sind, gibt es mit Jair Music Player nun eine weitere App für eure lokale Musik, die aktuell ein großes Update spendiert bekommen hat und sich fortan nun ebenfalls im Material Design präsen­tiert.

2015-06-04 00.41.54Die Aufma­chung könnte eigentlich nicht simpler sein: So listet die App eure gespei­cherten Songs wahlweise nach Titel, Interpret, Alben oder Genre auf – auch lassen sich natürlich Playlists erstellen oder direkt auf eure Ordner­struktur zugreifen. Der „Floating Button“ dient zur schnellen zufäl­ligen Wiedergabe, ihr könnt die aktuelle Wieder­ga­be­liste natürlich verändern, ebenso gibt es einen Mini-Player am unteren Rand und ein Widget für die Benach­rich­ti­gungs­leiste und den Lockscreen. Wie gesagt: Alles recht übersichtlich und funktional, eben fast genau das, was Google mit dem neuen Design bezwecken wollte. 

2015-06-04 00.41.29Trotz allem kommt Jair Music mit ein paar Zusatz­fea­tures daher, die man so entweder nicht in anderen Playern wieder­findet oder nicht gebündelt in dieser Form. So gibt es zum Beispiel einen integrierten Sleep Timer, einen Equalizer, während der Wiedergabe könnt ihr euch auch einen Visua­lizer-Effekt anzeigen lassen und auch ein Editor für eure Mp3-Tags ist an Board. In den Einstel­lungen lässt sich außerdem zwischen einem dunklen, hellen oder schwarzen Theme wechseln, die Akzent-Farbe kann selbst festgelegt werden und es gibt ein paar weitere praktische Optionen, darunter eine lückenlose Wiedergabe oder eine automa­tische Pausierung bei Entfernen des Kopfhörers. 

Alles in allem hinter­lässt der Jair Music Player ebenfalls einen sehr soliden Eindruck und muss sich hinter den erwähnten Apps nicht verstecken. Ein großer Vorteil gegenüber den vorge­stellten Apps ist der nahtlose Zugriff auf eure Ordner und Dateien, denn nur weil man seine Playlists in zwei Ordnern aufge­teilt hat, werden diese noch lange nicht als Playlists erkannt. Wer also auf seiner Suche nach einer Musik-Player-App für Android bislang noch nicht fündig geworden ist, der kann sich Jair Music gerne einmal anschauen, die App steht kostenlos im Play Store zur Verfügung. 

Jair Music Player
Entwickler: Akshay Chordiya
Preis: Kostenlos+