Kartenausschnitte in Google Maps für iOS für die Offline-Nutzung speichern

Marcel Am 19.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:32 Minuten

Seit ein paar Tagen ist nun Google Maps für iOS in Version 2.0 verfügbar – und ebenso wie bei dem vorherigen Update der Android-App hat Google auch hier die Offline-Funktion, wie man sie vorher kannte, entfernt. Ob es auch noch ein Update für die iOS-App geben wird, in dem man den Button zur Speicherung eines Kartenausschnitts zur Offline-Nutzung wie auch unter Android zurückbringen wird, steht noch in den Sternen, also muss man sich mit einem anderen kleinen Trick behelfen: Einfach zum gewünschten Kartenausschnitt springen und dann den Befehl „OK Maps“ in die Suchbox eintippen – und schon wird der ausgewählte Kartenausschnitt in Sekundenschnelle gecacht und gespeichert. Gerade für’s Ausland natürlich ideal – wollen wir nun mal hoffen, dass es das besagte Update in Kürze geben wird.

okmaps

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, IOS) gold
  • Neu ab EUR 295,00, gebraucht schon ab EUR 244,34
  • Auf Amazon kaufen*