Kim Dotcom: Spotify-Konkurrent Baboom ist online – zumindest für sich selbst

Marcel Am 20.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:11 Minuten

baboom1

Bereits seit Mitte Mai plant Kim Dotcom, neben dem Filehoster Mega auch eine Streaming-Plattform betreiben zu wollen, die Spotify, Rdio und Co. mal richtig Beine machen will. Der erstmals als Megabox angeteaserte Streaming-Dienst aber wurde immer wieder verschoben, zuletzt war von einer Veröffentlichung Ende 2014 gesprochen worden – nun hat man aber pünktlich zum 40. Geburtstag von Kim Dotcom, dem ersten Geburtstag von Mega und dem 2. Jahrestag der Megaupload-Razzia zumindest einen Teil des Dienstes gestartet. Mit den Worten „Hallo RIAA, dies wird euer Grab werden“ kündigte Dotcom den kurzfristigen Start des Dienstes an: So kann man sich Baboom bereits anschauen, sofern man sich für Kim Dotcom als Musik-Künstler interessiert.

Denn dessen Interpreten-Seite ist bereits online, inklusive den Songs seines neuen – oder auch ersten – Albums „Good Times“. Hier kann man einmal einen Blick darauf werfen, wie der neue Dienst so aussehen und was er bieten soll. Im Grunde sollen die Unterschiede zu Spotify, Rdio und Co. gar nicht einmal so groß ausfallen, man möchte aber im Gegensatz zu den etablierten Diensten die Interpreten wesentlich „fairer“ entlohnen, vor Monaten wurde einmal davon gesprochen, dass rund 90% der Einnahmen an die Künstler zurückgehen werden.

Wie dem auch sei: Nett schaut es definitiv aus, auch wenn es mich derzeit eher etwas an mySpace erinnert, auf dem sich Künstler präsentieren und promoten können. Bis man Baboom aber wirklich bewerten kann, werden noch viele Dotcom-Sprüche auf Twitter abgesetzt werden – und ob der Dienst dann letztlich an den Erfolg von Megaupload Mega anknüpfen kann, wird sicherlich auch die Verfügbarkeit der Künstler mitentscheiden. So kann man das ganze wohl nur als kleine Promo-Aktion für sein Album bezeichnen.

via Heise

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sony Xperia Z5 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 392,90, gebraucht schon ab EUR 219,00
  • Auf Amazon kaufen*