Kiwingu · FTP, SFTP, Amazon S3 und WebDAV in den Finder integrieren

Marcel Am 26.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Kurzer Softwaretipp für OS-X’ler, welche des Öfteren mal schnell und einfach auf den eigenen Webspeicher zugreifen wollen: Kiwingu. Kiwingu ist ein kleines Tool, welches eben auf FTP, SFTP, Amazon S3 und WebDAV-Server zugreifen kann und diese wie übliche USB-Sticks im Finder einbindet. Dazu gibt es auch noch etliche weitere Möglichkeiten, unter anderem automatische Trigger.

Bildschirmfoto 2013-02-19 um 19.13.34

So könnt ihr zum Beispiel einen Trigger erstellen, der ausgeführt wird, sobald ihr euch in ein bestimmtes Netzwerk einloggt – alternativ dazu funktioniert das ganze auch, sobald ihr eine definierte Anwendung startet oder ähnliches. Verknüpfungen mit Automator-Aktionen? Ebenfalls mit an Bord.

Bislang ist Kiwingu nur als Beta erhältlich – dafür aber noch kostenlos. Auf der entsprechenden Webseite findet man jedoch schon einen Hinweis darauf, dass die finale Version wohl nur gegen Geld zu haben ist – ob es dann jemandem Wert ist, muss jeder für sich entscheiden, praktisch ist es sicherlich.

Bildschirmfoto 2013-02-19 um 19.15.30

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple AirPort Express Basisstation (Wi-Fi zertifiziert 802.11n, Ethernet-Anschluss, USB 2.0)
  • Neu ab EUR 49,99, gebraucht schon ab EUR 49,99
  • Auf Amazon kaufen*