Konzept: Smart Cover für das iPhone – immer her damit, gefällt mir

Marcel Am 16.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

iPhone-Smart-Cover-3parts-retina1440x800

Das Smart Cover für das iPad ist mein geheimer Favorit unter den Cases für das Tablet aus dem Hause Apple: Schlicht, funktionell und es ändert die schöne Haptik nicht – hasse ich persönlich an Hüllen und Co. Auch beim iPhone. Da hat man ein schönes Gerät, flach, edel und klatscht erst einmal eine doppelt so dicke Hülle drum. Gut, manchmal geht es nicht anders, ist aber nicht meins.

Nun gab es für das iPhone 4(S) schon einmal ein Projekt bei Kickstarter, welches auf den Namen Tidytilt hörte und an dessen die Macher derzeit auch an einer Lösung für das iPhone 5 arbeiten. Tidytilt schützt jedoch nicht die Vorderseite, sondern nur die Rückseite des iPhones, und so hat Matthew Panzarino von The Next Web einmal seine Vorstellungen für ein Smart Cover für das iPhone freien Lauf gelassen und bat nun einen Designer darum, eine hochauflösende Grafik dafür zu entwerfen.

Wäre sicherlich meines und ich würde definitiv zum potentiellen Käuferkreis gehören. Was haltet ihr von der Idee?

via The Next Web mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy A52s 5G Smartphone ohne Vertrag 6.5 Zoll Infinity-O FHD+ Display 128 GB Speicher 4.500 mAh Akku und Super-Schnellladefunktion White 30 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
  • Neu ab 356,03 €
  • Auf Amazon kaufen*

1 Kommentare vorhanden

Ich finde die Idee gut und würde es mir vermutlich auch für mein iPhone holen.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu TomAbbrechen

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.