Kurzfilm: Numbers – Über die Gabe, Dinge über andere sehen zu können

Marcel Am 02.08.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

numbers-shortmovie

Mal wieder ein kleiner, aber sehr schniecker Kurzfilm, diesmal aus der Feder von Robert Hloz: Numbers. Urplötzlich sieht Nick über den Köpfen einer jeden Person Zahlen, welchen er bei der ein oder anderen Person einem bestimmten Muster zuordnen kann. Woher aber diese Nummern kommen und was diese für eine Gabe mit sich bringen, lernt er erst, als er kurze Zeit später Mia, die ähnliches durchmacht, kennen lernt. Aber ohne zu viel verraten zu wollen überlasse ich euch nun direkt einmal dem kleinen, rund zehn Minuten langem Kurzfilm. Klasse gemach, auch ohne große Effekthascherei, erinnert mich von der Idee her ein wenig an das gleichnamige Buch Numbers, wenngleich Film und Buch bis auf den konzeptionellen Ansatz eigentlich nicht viel gemeinsam haben.

Nick and Mia meets for the first time. They know nothing about each other and seem to know everything about everyone else. But sometimes the less you know, the better…

via LangweileDich.net

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG G6 Smartphone (14,47 cm (5,7 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) Weiß
  • Neu ab EUR 408,00, gebraucht schon ab EUR 379,80
  • Auf Amazon kaufen*