„Lara Croft GO“ aktuell für 1,99 Euro – für iOS, Android & Windows Phone

Am 10.11.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:20 Minuten

lara-croft-go

Vor gut drei Monaten hat SquareEnix mit „Lara Croft GO“ einen Tomb-Raider-Ableger in Form eines kunden­ba­sierten Strate­gie­spiels für iOS, Android und Windows Phone veröf­fent­licht – nun ist der Titel erstmals reduziert.

Bei „Lara Croft GO“ handelt es sich wie erwähnt nicht um ein weiteres Action-Adventure, statt­dessen gibt es hier recht knackige Puzzle-Strategie mit Kunden­modus – „Hitman GO“ lässt grüßen. So bewegt ihr Lara Croft über feste Punkte über das Spielfeld, nach einem Zug sind die Computer-Gegner in Form von Schlangen, Echsen und Co. an der Reihe. In jedem Level gilt es, den Ausgang am anderen Ende zu erreichen und weitere in den Leveln verteilte Goodies wie zum Beispiel neue Outfits für Lara zu finden. Hierzu müsst ihr nicht nur den richtigen Weg finden, sondern auch Hebel für Aufzüge und Tore betätigen, Säulen verschieben und derartige, die man auch aus den 3D-Titeln kennt. 

Klingt im ersten Moment wesentlich einfacher als es ist, aber wie auch der Hitman-Ableger wird es auch hier zumindest im späteren Verlaufe doch recht knackig und erfordert ein überlegtes und gezieltes Vorgehen. Es hilft manchmal, sich vor dem ersten Zug das Level genauer anzuschauen und sich einen groben Plan zurecht­zulegen – im späteren Verlaufe ist es aber fast unmöglich, den Ausgang mitsamt allen Extras direkt beim ersten Anlauf zu schaffen, hier heißt es dann Trial & Error. Insgesamt gibt es fünf große Welten mit insgesamt 75 verschiedene Abschnitte, die als eigent­liche Level dienen. 

Regulär werden für den Titel 4,99 Euro fällig, derzeit gibt es „Lara Croft GO“ aller­dings für alle Platt­formen für 1,99 Euro. Günstiger wird es auf absehbare Zeit sicherlich erst einmal nicht mehr.

Lara Croft GO
Entwickler: SQUARE ENIX INC
Preis: 4,99 €+
Lara Croft GO
Entwickler: SQUARE ENIX Ltd
Preis: 0,99 €+
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via APPge­fahren