Launcher für iOS macht aus eurer Mitteilungszentrale einen Schnellstarter

Marcel Am 24.09.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:03 Minuten

launcher-for-ios-2055110

Die neuen Programmierschnittstellen von iOS 8 bringen frischen Wind in die App-Entwicklung – denn nun lassen sich völlig „neue“ Apps entwickeln, welche aufgrund fehlender Möglichkeiten für Entwickler bisher nicht möglich waren. Eine von diesen Apps ist zum Beispiel eine App namens Launcher, bei der der Name eigentlich Programm ist. Mit Hilfe der kostenlosen App lassen sich nämlich Schnellzugriffe auf Kontakte, Apps und Webseiten einfach als Widget in die Mitteilungszentrale verfrachten, von wo aus sich diese dann umgehend und per einfachem Tap starten lassen.

Dabei seid ihr aber zum Beispiel nicht nur auf das einfache Starten von Apps oder dem Aufrufen von Kontakten gebunden, sondern könnt auch direkt vordefinierte Aktionen starten. SMS an Kontakt XY, Navigation zur Adresse eines Kontaktes, Absetzen eines vorgefertigten Tweets und derartige Schnellaktionen, sofern von den entsprechenden Apps unterstützt.

Erinnert von der Art und Weise ein wenig an die Android-App Bar Launcher. Hat eben nicht nur den Vorteil, dass man schnell und ohne großes Suchen an seine favorisierten Apps und Aktionen gelangt, sondern das noch dazu auch ohne ein vorheriges Verlassen der aktiven App, sprich man spart sich den Sprung auf den Homescreen – zuzüglich der etwaigen Mehrklicks, sofern man eine bestimmte Aktion in seinem Launcher platziert hat. Die kostenlose Version von Launcher ermöglicht euch dabei das Hinzufügen von sieben Kontakten/Apps/Whatever, wer mehr benötigt, der muss für 2,69 Euro per In-App-Kauf auf die Pro-Version upgraden.

via Stadt Bremerhaven

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, IOS) gold
  • Neu ab EUR 331,00, gebraucht schon ab EUR 280,99
  • Auf Amazon kaufen*