Launchpad-Control: Apps im Launchpad ausblenden

Marcel Am 02.08.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:35 Minuten

Mit Lion hat Apple meiner bescheidenen Meinung richtig gut gebrüllt. Eines meiner neuen Lieblingsfeatures ist jedoch ganz klar das Launchpad. Hübscher Programmstarter, und da ich die Icons immer schön vor Augen habe, vergesse ich auch nur noch selten ein Programm. Was Apple aber leider vergessen hat: Die Möglichkeit, bestimmte Anwendungen auszublenden.

Vorschau und TextEdit? Wird bei mir bei Bedarf per Dateizuordnung geöffnet. Schach, iChat? Brauch ich nicht. Leider sind die Icons eben da – und lassen sich nicht entfernen. Will ich aber. Also habe ich mal etwas gesucht und bin auf die Freeware Launchpad-Control gestoßen. Nach der Installation reiht es sich in die Systemeinstellungen ein, von wo aus man unliebsame Anwendungen schnell und einfach vom Launchpad entfernen kann.

Und schwupps, nach kurzer Aufräumaktion habe ich einige Icons erfolgreich „entfernt“ und das Ganze ist wieder etwas übersichtlicher geworden:

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB - 4-Port USB 3.0 Hub für iMac (2012 und später) Schlanker einteiliger-Unibody (HB-IMCU)
  • Neu ab EUR 24,99
  • Auf Amazon kaufen*