Lazyboard für Android: Schneller Schreiben mit vorde­fi­nierten Kurzant­worten

Am 01.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

lazyboard-android

Die alter­native Tastatur Lazyboard für Android ermög­licht es euch, schnell vorde­fi­nierte Antworten ins Textfeld eingeben und verschicken zu können.

Ihr kennt das Problem sicherlich: Man erhält eine SMS, WhatsApp-Nachricht oder was auch immer, hat aber gerade nicht die Zeit, große Antworten zu verschicken, möchte eine Frage zum Beispiel aber auch nicht unbedingt unbeant­wortet lassen. Nun könnte man natürlich eine kurze Antwort auf der Tastatur eingeben – oder aber man ist noch fauler und nutzt eine alter­native Tastatur wie zum Beispiel Lazyboard. Die App erlaubt es euch, bis zu 13 kurze, vorde­fi­nierte Antworten versenden zu können, weitere 13 lassen sich über Caps-Lock anzeigen und auch verschiedene Text-Emoticons sind imple­men­tiert worden. Optisch kommt die App ganz im Stile der nativen Tastatur von Android 5.0 daher – wahlweise in einem hellen oder einem dunklen Theme des Material Design.

Die kostenlose Basis­version besitzt dahin­gehend aber keinerlei weitere Optionen, auch die Textschnipsel lassen sich nicht ändern. Diese Möglichkeit und andere Optionen wie automa­ti­sches Leerzeichen und weitere Themes stehen lediglich Käufer der Pro-Version zur Verfügung, die man für krumme 1,58 Euro im Play Store digital erwerben kann. Alles in allem macht Lazyboard eben genau das, was sie machen soll: Kurze und knackige Antworten schnell per einfachen Tap ins Nachrich­tenfeld einfügen. Manche Leute sollen ja nur auf diese Art kommu­ni­zieren, sodass es sicherlich einige gibt, die die App als Standard-Tastatur nutzen könnten. iOS-Nutzer bekommen mit dem zuletzt vorge­stellten Refly Keyboard eine ähnliche Lösung, die aber in kleinen Details etwas anders funktio­niert.

Lazyboard
Entwickler: Prem Adithya
Preis: Kostenlos

via AppSpezis