Schnell und einfach: Lightweight für den Mac verkleinert PDF-Dateien

Marcel Am 05.02.2019 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:07 Minuten

Das von Adobe entwickelte Portable Document Format, kurz PDF, ist für mich in letzter Zeit zu einem der wichtigsten Dateiformate auf dem Rechner geworden. Stichwort: Paperless Office. Ohne PDF nur schwer vorstellbar – universell auf jedem Gerät zu öffnen und durchsuchbar, sodass ich mir eine umfangreiche Benennung oder Ablage sparen kann. Hier können sich hunderte bis tausende Dokumente ansammeln, die aber allesamt Platz wegnehmen. Und dann hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man sortiert aus oder komprimiert seine Dokumente. Oder im Idealfall auch beides. Zum Komprimieren selbst gibt es inzwischen duzende Anwendungen, ich persönlich bin irgendwann beim PDF Squeezer hängen geblieben, einfach der Einfachheit wegen. Nun aber gibt es eine weitere kostenlose Alternative für den Mac: Lightweight PDF, ein simples Tool ohne irgendwelche Einstellungsmöglichkeiten.

‎Lightweight PDF
‎Lightweight PDF
Entwickler: Enough Pepper Lda.
Preis: Kostenlos

App starten, die gewünschten PDF-Dokumente in das kleine Anwendungsfenster ziehen, einen Moment warten, fertig. Die Entwickler sprechen von einer Komprimierung von bis zu 90 Prozent, allerdings ist es stark vom Ausgangsmaterial abhängig. Am Rechner erstellte Dokumente, wie sie beispielsweise von Amazon kommen, werden nur um wenige KB verkleinert. Scannt man seine Dokumente allerdings selbst ein, handelt es sich hierbei oftmals um ein JPG im PDF-Format (auch mit OCR) – und solche Dokumente können gut komprimiert werden. In meinem Falle kam ich so auf 61 Prozent, ohne sichtbaren Verlust der Qualität. Woran man aber denken sollte: Lightweight PDF überschreibt das Original. Eine Option wäre wünschenswert, ist aber bis dato noch nicht vorhanden, sodass man vor der Komprimierung an ein Backup denken sollte. Ansonsten aber ein solides Tool, dass man sich bei Bedarf einmal anschauen sollte. Kost‘ ja nix.

via PH

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.