Lomogram+ für Windows Phone: „Gestohlene“ Foto-App ist wieder da

Marcel Am 24.06.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:59 Minuten

lomogramplus-windowsphone-5243

Nutzer eines Windows Phone mit dem Drang, seine Bilder optisch ein wenig aufzufrischen und mit Filtern und Effekten á la Instagram zu „verschönern“ werden dabei sicherlich mal auf die App Lomogram gestoßen sein. In meinen Augen neben LazyLens eine der besten Apps der WP-Plattform für derartige Zwecke. Um die App im Windows Phone Store veröffentlichen zu können hat man sich dabei dem Publisher DevRain anvertraut, welcher nun vor ein paar Tagen die eben doch recht beliebte Lomogram-App gegen eine eigene App namens Metamorphosa ausgetauscht hat. So konnte man eben die guten Bewertungen mitnehmen und die eigene App ins gemachte Bett legen – ganz bescheuerte Aktion, zumal die App laut den Bewertungen im Vergleich zu Lomogram doch eher miserabel ausfällt.

Aber sei es wie ist ist: Nun ist auch das Original wieder unter dem Namen Lomogram+ zurück. Kurzüberblick: Mit Lomogram+ könnt ihr eben einen von zahlreichen Filtern über eure Fotos werfen oder einen Rahmen um das Bild legen, dieses Beschneiden, mit einem Tilt-Shift-Effekt versehen, die Helligkeit ändern und dergleichen. Die so „verschönerten“ Bilder können dann eben auch auf Facebook, Twitter und Co. geteilt werden – logisch. Funktioniert einwandfrei und übersichtlich gestaltet – durchaus einen Blick wert, sofern ihr auf derartige Spielereien für eure Fotos steht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via @lomogram

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz [Exklusiv bei Amazon]
  • Neu ab EUR 136,00, gebraucht schon ab EUR 105,37
  • Auf Amazon kaufen*