Lookmark für iOS: Version 2.4 bekommt Tracking von App-Updates

Marcel Am 04.12.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:33 Minuten

Der ein oder andere wird sicherlich schon einmal über die App Lookmark für iOS gestolpert sein. Kurz angerissen: Bei Lookmark handelt es sich um eine kleine App, die es euch erlaubt, Inhalte aus dem App Store und dem iTunes Store zu einer Liste hinzuzufügen – also Apps für iOS und macOS, sowie Musik, Filme, TV Serien, Bücher, Audiobooks und Podcasts. Lookmark aktualisiert daraufhin die Daten zu diesen Inhalten, sodass ihr zum Beispiel über Preisänderungen informiert seid und entsprechend zuschlagen könnt. Außerdem gibt es eine Erweiterung für das Share Sheet für iOS und diverse Browser: so müsst ihr nicht zwangsläufig die iTunes URL in Lookmark einfügen, sondern es reicht bereits aus, wenn auf einer Webseite (zum Beispiel der Entwickler) ein Link zur App hinterlegt ist. Kurzer Klick, schon wird die App zu eurer Lookmark-Liste hinzugefügt.

Vor allem seit dem Wegfall der Wunschliste im App Store eine Sache, die sicherlich bei vielen Nutzern auf Interesse stoßen dürfte. Nun wurde Lookmark vor einigen Tagen auf die Version 2.4 aktualisiert und damit hat man neben der Preisüberwachung auch ein Update-Tracking implementiert. Damit ließen sich auch App-Updates wie im App Store nachvollziehen, ohne dass ihr die entsprechende Anwendung auf eurem iPhone oder iPad installiert haben müsst. Gerade für die bloggenden Kollegen eine sehr praktische Sache, außer AppZapp gibt es kaum brauchbare Dienste für diese Zwecke. Funktioniert ohne Probleme und auch die Oberfläche der App ist übersichtlich und schick aufgebaut.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber dennoch: Wollt ihr für die Preisüberwachung und die App-Updates eine ähnliche Auflistung wie im App Store oder auch Benachrichtigungen, müsst ihr die in der Grundversion kostenlose App mittels Abonnement auf die Pro-Version upgraden. Der Preis: 8,99 Euro für sechs Monate oder 14,49 Euro für ein ganzes Jahr. Für eine derartige App auf den ersten Blick etwas hochgegriffen, allerdings dürfte man den Preis durch eine Hand voll guter Schnäppchen schon wieder herausgeholt haben und bezüglich der App-Updates gibt es eben kaum nennenswerte Alternativen. Wobei letzterer Punkt auch schon recht nichtig sein dürfte, sodass der Preis insgesamt „irgendwie und irgendwo“ schon in Ordnung geht.

Lookmark
Lookmark
Entwickler: Heybox AB
Preis: Kostenlos+
  • Lookmark Screenshot
  • Lookmark Screenshot
  • Lookmark Screenshot
  • Lookmark Screenshot
  • Lookmark Screenshot

Quelle Lookmark via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MQ8L2ZD/A iPhone 8 Plus 13,94 cm (5,5 Zoll), (64GB, 12MP Kamera, Auflösung 1920 x 1080 Pixel) Space Grau
  • Neu ab EUR 797,00, gebraucht schon ab EUR 799,95
  • Auf Amazon kaufen*