Mac OS X: Abstandshalter im Dock platzieren

Marcel Am 26.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

macabstandhalterdock

Kurzer Quicktipp für die Mac’ler unter euch und vor allem für all jene, welche die Icons in ihrem Dock mittels transparenter Platz- beziehungsweise Abstandshalter vielleicht nach Gruppen oder ähnlichem anordnen wollen – sei es auf der linken App-Seite, oder auf der rechten „Ordner“-Seite. Zwar gibt es Tools wie zum Beispiel Onyx, welche die besagte Funktionalität mitbringen, es klappt jedoch auch gänzlich ohne Drittentwickler-Tools – ganz einfach über das Mac-eigene Terminal.

Dazu müssen wir natürlich erst einmal das Terminal öffnen (Spotlight), dort können wir nun einen kleinen Befehl eingeben, welcher eben einen transparenten Platzhalter auf der linken Seite des Docks erzeugt:

defaults write com.apple.dock persistent-apps -array-add '{tile-data={}; tile-type="spacer-tile";}' killall Dock

Wollt ihr hingegen einen Platzhalter auf der rechten Seite des Docks erzeugen (also dort, wo sich die Ordner und der Papierkorb befinden), so müsst ihr stattdessen den folgenden Befehl nutzen:

defaults write com.apple.dock persistent-others -array-add '{tile-data={}; tile-type="spacer-tile";}' killall Dock

Natürlich lassen sich die Befehle beliebig oft wiederholen – solange, bis ihr genügend Platzhalter erzeugt habt. Die Platzhalter lassen sich natürlich verschieben und wie gewohnt auch aus dem Dock entfernen (einfach mit der Maus „rausziehen“). Kann dann unter Umständen so aussehen: (via)

macosxdockabstandhaltervorhernachher

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Elgato Thunderbolt 3 Dock mit 50 cm Thunderbolt-Kabel, 40Gb/s, 85W MacBook Pro Ladefunktion, Dual 4K Support, 2x Thunderbolt 3 (USB-C), 3x USB 3.0, Audio-Ein- und Ausgang, Gigabit Ethernet, Aluminiumgehäuse
  • Neu ab EUR 314,32
  • Auf Amazon kaufen*